PORTO-
FREI

Schwierige Gespräche kompetent bewältigen

Kritik-Gespräch /Schlechte-Nachrichten-Gespräch Ein PRaxisleitfaden für Führungskräfte

von Weber, Peter   (Autor)

Führungskräfte investieren bis zu 90% ihrer Arbeitszeit in die Kommunikation. Diese reichhaltige Alltagserfahrung bedeutet jedoch nicht automatisch, dass sie sich in wichtigen Gesprächen kompetent und angemessen verhalten. In langjähriger Coachingpraxis hat Peter Weber die größte Verunsicherung vor Gesprächen identifiziert, in denen jemand mit einer unangenehmen Botschaft konfrontiert werden muss und möglicherweise heftig reagiert. Das Buch führt zunächst in verschiedene psychologische Grundlagen ein, die das Geschehen in schwierigen Gesprächen verstehbar und beeinflussbar machen. Eine herausgehobene Rolle übernimmt dabei die Transaktionsanalyse. Sie beschreibt einen inneren Zustand, aus dem heraus Führungskräfte reif, kompetent und erwachsen kommunizieren können. In zwei detaillierten Leitfäden werden dann die psychologischen Erkenntnisse und Instrumente eingesetzt, um die Ziele des Kritikgesprächs und des Schlechte-Nachrichten-Gesprächs zu erreichen. Zusätzlich geht der Autor auf verschiedene Spezialfälle ein. Das Kritikgespräch zielt darauf ab, dass ein Mitarbeiter aus eigener Überzeugung sein Verhalten verändert. Dies fördert sein Vorgesetzter durch eine respektvolle Grundeinstellung und ein konsequentes Vorgehen. Im Schlechte-Nachrichten-Gespräch ist eine deutlich negative, nicht diskutierbare Botschaft zu überbringen. Es muss erreicht werden, dass der Empfänger diese eindeutig zur Kenntnis nimmt. Die Gesprächsgestaltung soll aber keinen eigenen Beitrag zur Erregung des Betroffenen liefern, sondern ihm eine erste Möglichkeit der Bewältigung des Gehörten zur Verfügung stellen. Ein ausführlicher Fragebogen zur Ermittlung des eigenen Egogramms rundet das Buch ab. Dieses Selbsteinschätzungsinstrument aus der Transaktionsanalyse ermöglicht dem Leser, seinen individuelle

Buch (Kartoniert)

EUR 20,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 22. Mai 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Führungskräfte investieren bis zu 90% ihrer Arbeitszeit in die Kommunikation. Diese reichhaltige Alltagserfahrung bedeutet jedoch nicht automatisch, dass sie sich in wichtigen Gesprächen kompetent und angemessen verhalten. In langjähriger Coachingpraxis hat Peter Weber die größte Verunsicherung vor Gesprächen identifiziert, in denen jemand mit einer unangenehmen Botschaft konfrontiert werden muss und möglicherweise heftig reagiert. Das Buch führt zunächst in verschiedene psychologische Grundlagen ein, die das Geschehen in schwierigen Gesprächen verstehbar und beeinflussbar machen. Eine herausgehobene Rolle übernimmt dabei die Transaktionsanalyse. Sie beschreibt einen inneren Zustand, aus dem heraus Führungskräfte reif, kompetent und erwachsen kommunizieren können. In zwei detaillierten Leitfäden werden dann die psychologischen Erkenntnisse und Instrumente eingesetzt, um die Ziele des Kritikgesprächs und des Schlechte-Nachrichten-Gesprächs zu erreichen. Zusätzlich geht der Autor auf verschiedene Spezialfälle ein. Das Kritikgespräch zielt darauf ab, dass ein Mitarbeiter aus eigener Überzeugung sein Verhalten verändert. Dies fördert sein Vorgesetzter durch eine respektvolle Grundeinstellung und ein konsequentes Vorgehen. Im Schlechte-Nachrichten-Gespräch ist eine deutlich negative, nicht diskutierbare Botschaft zu überbringen. Es muss erreicht werden, dass der Empfänger diese eindeutig zur Kenntnis nimmt. Die Gesprächsgestaltung soll aber keinen eigenen Beitrag zur Erregung des Betroffenen liefern, sondern ihm eine erste Möglichkeit der Bewältigung des Gehörten zur Verfügung stellen. Ein ausführlicher Fragebogen zur Ermittlung des eigenen Egogramms rundet das Buch ab. Dieses Selbsteinschätzungsinstrument aus der Transaktionsanalyse ermöglicht dem Leser, seinen individuelle 

Inhaltsverzeichnis

1;Inhaltsverzeichnis;6
2;Danke!;7
3;Vorwort von Reinhard Schulz;8
4;1. Die Bedienungsanleitung;10
5;2. Sieben Grundlagen;22
5.1;2.1 Die Transaktionsanalyse;24
5.2;2.2 Heftige emotionale Reaktionen;38
5.3;2.3 Die Verfahrensgerechtigkeit;42
5.4;2.4 Das Werte- und Entwicklungsquadrat;47
5.5;2.5 Das TALK-Modell der Kommunikation - oder: Die vier Quellen des Missverstehens;54
5.6;2.6 Ich-Botschaften;61
5.7;2.7 Aktives Zuhören;65
6;3. Das Kritik-Gespräch;70
6.1;3.1 Unterscheidungsmerkmale;70
6.2;3.2 Das Ziel eines Kritikgesprächs;71
6.3;3.3 Anwendung der Grundlagen im Kritikgespräch;72
6.4;3.4 Die Gesprächsvorbereitung;77
6.5;3.5 Der Gesprächsleitfaden;79
6.6;3.6 Zusammenfassung;94
6.7;3.7 Einige Sonderfälle;96
7;4. Das Schlechte-Nachrichten-Gespräch;104
7.1;4.1 Unterscheidungsmerkmale;104
7.2;4.2 Die Ziele eines Schlechte-Nachrichten-Gesprächs;106
7.3;4.3 Anwendung der sieben Grundlagen im Schlechte-Nachrichten- Gespräch;108
7.4;4.4 Die Gesprächsvorbereitung;112
7.5;4.5 Der Gesprächsleitfaden;114
7.6;4.6 Zusammenfassung;123
7.7;4.7 Einige Sonderfälle;124
8;5. Das Wichtigste in Kürze;130
9;Anhang: Ihr Egogramm;134
10;Literaturverzeichnis;146
11;Stichwortverzeichnis;148 

Mehr vom Verlag:

Pabst, Wolfgang Science

Mehr vom Autor:

Weber, Peter

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 152
Sprache: Deutsch
Erschienen: Januar 2006
Maße: 211 x 149 mm
Gewicht: 289 g
ISBN-10: 3899672739
ISBN-13: 9783899672732

Bestell-Nr.: 2715577 
 

LIBRI: 2240744
LIBRI-EK*: 14.02 € (25.00%)
LIBRI-VK: 20,00 €
STOCK Libri: 1
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15360 

KNO: 15735145
KNO-EK*: 14.02 € (25.00%)
KNO-VK: 20,00 €

KNOABBVERMERK: 2005. 151 S. m. zahlr. Abb. 21 cm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie