PORTO-
FREI

Der falsche Kaiser

Ein Mittelalterroman

von zur Nieden, Eckart   (Autor)

Das Unglaublichste an diesem Roman ist, dass die Ereignisse sich so wirklich zugetragen haben. Tile Kolup war der größte Hochstapler des Mittelalters. 1284 gab er vor, der (längst verstorbene) Kaiser Friedrich II. zu sein und regierte ein ganzes Jahr lang von Neuss und Wetzlar aus, ehe er entlarvt wurde. In diesem Roman erzählt der bekannte Autor Eckart zur Nieden die aufsehenerregende Geschichte aus der Sicht des jungen Schreibers Philemon. Er will das Rätsel seiner eigenen Herkunft lösen und wird zum "Kanzler" dieses Kaisers, der ihm wie ein Großvater ans Herz wächst. Auf der Suche nach Wahrheit kommt Philemon in immer größere Konflikte: Ist der "Kaiser" geistig verwirrt? Inwiefern macht er sich selbst mit schuldig? Und falls in Philemons Adern blaues Blut fließt, darf er dann Maria lieben, die einfache Magd eines Wetzlarer Kaufmanns? Fesselnd, emotional und historisch fundiert. - mitreißender Historienroman um Liebe, Macht und Intrigen - pralles Mittelalter: farbenprächtig und lebendig - historisch verbürgte Hochstapelei in neuem Licht

Buch (Gebunden)

EUR 14,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 17. Oktober 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Das Unglaublichste an diesem Roman ist, dass die Ereignisse sich so wirklich zugetragen haben. Tile Kolup war der größte Hochstapler des Mittelalters. 1284 gab er vor, der (längst verstorbene) Kaiser Friedrich II. zu sein und regierte ein ganzes Jahr lang von Neuss und Wetzlar aus, ehe er entlarvt wurde. In diesem Roman erzählt der bekannte Autor Eckart zur Nieden die aufsehenerregende Geschichte aus der Sicht des jungen Schreibers Philemon. Er will das Rätsel seiner eigenen Herkunft lösen und wird zum "Kanzler" dieses Kaisers, der ihm wie ein Großvater ans Herz wächst. Auf der Suche nach Wahrheit kommt Philemon in immer größere Konflikte: Ist der "Kaiser" geistig verwirrt? Inwiefern macht er sich selbst mit schuldig? Und falls in Philemons Adern blaues Blut fließt, darf er dann Maria lieben, die einfache Magd eines Wetzlarer Kaufmanns? Fesselnd, emotional und historisch fundiert.

- mitreißender Historienroman um Liebe, Macht und Intrigen
- pralles Mittelalter: farbenprächtig und lebendig
- historisch verbürgte Hochstapelei in neuem Licht 

Autoreninfo

zur Nieden, Eckart
Theologe, christlicher Journalist, 1969-2004 in der Programmleitung und als Hörfunkredakteur beim Evangeliums-Rundfunk tätig, Autor von mehr als 30 Kinderhörspielen und über 50 Büchern. Er lebt bei Wetzlar. 

Mehr vom Verlag:

St. Benno Verlag GmbH

Mehr vom Autor:

zur Nieden, Eckart

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 216
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2019
Sonstiges: .054661
Maße: 195 x 128 mm
Gewicht: 282 g
ISBN-10: 3746254663
ISBN-13: 9783746254661
Verlagsbestell-Nr.: 054661

Bestell-Nr.: 26710823 
Bestell-Nr. Verlag: 054661

LIBRI: 2704492
LIBRI-EK*: 9.08 € (35.00%)
LIBRI-VK: 14,95 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11110 

KNO: 77310375
KNO-EK*: 8.17 € (35.00%)
KNO-VK: 14,95 €
KNV-STOCK: 19

KNOABBVERMERK: Neuausg. 2019. 216 S. 19.5 cm
KNOSONSTTEXT: .054661
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie