PORTO-
FREI

Katharina von Medici

Strategin der Macht und Pionierin der Neuzeit

von Appel, Sabine   (Autor)

500. Geburtstag von Katharina von Medici - die neue Biographie Renaissancefürstin und Wegbereiterin der Neuzeit: Anschaulich schildert Sabine Appel Leben und Handeln einer der faszinierendsten und umstrittensten Herrscherinnen Europas. Zugleich entsteht vor unseren Augen ein buntes, pulsierendes Panorama einer bewegten und widerspruchsreichen Epoche.

Buch (Gebunden)

EUR 25,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 25. Mai 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Renaissancefürstin und Wegbereiterin der Neuzeit: Anschaulich schildert Sabine Appel Leben und Handeln einer der faszinierendsten und umstrittensten Herrscherinnen Europas. Zugleich entsteht vor unseren Augen ein buntes, pulsierendes Panorama einer bewegten und widerspruchsreichen Epoche.

Katharina von Medici (1519 - 1589) gestaltete über Jahrzehnte die Geschicke Europas in einer Epoche der gewaltsamen Umbrüche. Über die düsteren Szenarien von Intrigen, ränkesüchtigen Höflingen, Magiern und Astrologen, vergifteten Dolchen und dunklen Verliesen hinaus zeichnet Sabine Appel das eindrucksvolle Porträt einer modernen Realpolitikerin. Aufgewachsen in der Hochkultur der italienischen Renaissance, brachte die Medici-Erbin zukunftsweisende Impulse nach Frankreich und stand im Zeitalter der Religionskriege auch für ein neues Verständnis von Politik. Sie initiierte den ersten interreligiösen Dialog auf europäischem Boden, war eine Vorreiterin der säkularen Staatsidee, und plädierte für eine Politik, die sich von Theologie und Kirche emanzipiert. Das Massaker der Bartholomäusnacht in Paris 1572 bereitete allen Fortschrittsträumen ein jähes Ende und schuf auch das abgrundtief dunkle Bild von der "schwarzen Königin". Souverän schildert die Autorin das Leben einer hochgebildeten, verkannten Herrscherin - ein fulminantes Porträt einer Epoche, die so wegweisend wie keine andere für die Entwicklung Europas war und in der so viele Frauen politische Macht ausübten wie nie zuvor. 

Kritik

"Spannend fällt die Biografie [...] aus; sie lässt die Leser zugleich tief in die Renaissance eintauchen."
P. M. History, Ausgabe 02/2019 

Autoreninfo

Sabine Appel (Promotion 1995) ist langjährige Autorin historischer Biographien mit einem Schwerpunkt auf europäischer Ideengeschichte. Von ihr erschienen unter anderem biographische Publikationen über Johann Wolfgang von Goethe, Arthur Schopenhauer, Friedrich Nietzsche und Madame de Sta‰l sowie zuletzt über Luther und Heinrich VIII. 

Mehr vom Verlag:

Klett-Cotta Verlag

Mehr vom Autor:

Appel, Sabine

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 474
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2018
Maße: 223 x 139 mm
Gewicht: 667 g
ISBN-10: 3608961984
ISBN-13: 9783608961980

Bestell-Nr.: 23215363 
 

LIBRI: 2616532
LIBRI-EK*: 15.19 € (35.00%)
LIBRI-VK: 25,00 €
STOCK Libri: 6
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 15520 

KNO: 69872190
KNO-EK*: 13.66 € (35.00%)
KNO-VK: 25,00 €

P_ABB: 11 Abbildungen im farbigen Tafelteil
KNOABBVERMERK: 2018. 474 S. 11 Abbildungen im farbigen Tafelteil. 221 mm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch
Beilage(n): GB

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie