PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Wer wir sind

Die Erfahrung, ostdeutsch zu sein

von Engler, Wolfgang / Hensel, Jana   (Autor)

Den Osten verstehen. Wer sind diese Ostdeutschen?, fragt sich die Öffentlichkeit nicht zuletzt seit Pegida, NSU und den Wahlerfolgen der AfD. Antidemokraten, Fremdenfeinde, unverbesserliche Ostalgiker? Zwei herausragende Stimmen des Ostens stellen sich in diesem Streitgespräch jenseits von Vorurteilen und Klischees der Frage nach der ostdeutschen Erfahrung, die, so ihre These, "vielleicht am besten mit Heimatlosigkeit zu beschreiben ist, mit einem Unbehaustsein, das viele Facetten kennt. Das sich nicht jeden Tag übergroß vor einem aufstellt, aber das immer spürbar ist, nie weggeht." Ein unverzichtbarer Beitrag zur Geschichtsschreibung des Nachwendedeutschlands.

Buch (Gebunden)

EUR 20,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 21. Mai 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Den Osten verstehen.

Wer sind diese Ostdeutschen?, fragt sich die Öffentlichkeit nicht zuletzt seit Pegida, NSU und den Wahlerfolgen der AfD. Antidemokraten, Fremdenfeinde, unverbesserliche Ostalgiker? Zwei herausragende Stimmen des Ostens stellen sich in diesem Streitgespräch jenseits von Vorurteilen und Klischees der Frage nach der ostdeutschen Erfahrung, die, so ihre These, "vielleicht am besten mit Heimatlosigkeit zu beschreiben ist, mit einem Unbehaustsein, das viele Facetten kennt. Das sich nicht jeden Tag übergroß vor einem aufstellt, aber das immer spürbar ist, nie weggeht." Ein unverzichtbarer Beitrag zur Geschichtsschreibung des Nachwendedeutschlands. 

Kritik

"Wer etwas über den Osten Deutschlands erfahren will, dem bietet dieses Buch jede Menge historische, politische und gesellschaftliche Fakten sowie eine kontroverse Diskussion." Frankfurter Allgemeine Woche 20181012 

Autoreninfo

Engler, Wolfgang
Wolfgang Engler, geboren 1952 in Dresden, Soziologe, Dozent an der Schauspielhochschule ¯Ernst Busch® in Berlin, von 2005 bis 2017 dort Rektor. Langjähriger Lehrbeauftragter an der Universität St. Gallen. Bei Aufbau erschienen ¯Unerhörte Freiheit. Arbeit und Bildung in Zukunft®, ¯Lüge als Prinzip. Aufrichtigkeit im Kapitalismus®, ¯Die Ostdeutschen. Kunde von einem verlorenen Land®, ¯Die Ostdeutschen als Avantgarde® und ¯Bürger, ohne Arbeit. Für eine radikale Neugestaltung der Gesellschaft®. Zuletzt, zusammen mit Jana Hensel, "Wer wir sind. Die Erfahrung, ostdeutsch zu sein".

Hensel, Jana
Jana Hensel, geboren 1976 in Leipzig, wurde 2002 mit ihrem Porträt einer jungen ostdeutschen Generation ¯Zonenkinder® schlagartig bekannt. Seither arbeitet sie als Journalistin. 2017 erschien ihr Roman ¯Keinland® und 2018 gemeinsam mit Wolfgang Engler ¯Wer wir sind. Die Erfahrung, ostdeutsch zu sein® im Aufbau Verlag. Das Buch stand wochenlang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Hensel lebt in Berlin und ist heute Autorin von ZEIT Online und DIE ZEIT. 

Mehr vom Verlag:

Aufbau Verlag GmbH

Mehr vom Autor:

Engler, Wolfgang / Hensel, Jana

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 288
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2018
Sonstiges: .641/13734
Maße: 221 x 134 mm
Gewicht: 428 g
ISBN-10: 3351037341
ISBN-13: 9783351037345
Verlagsbestell-Nr.: 641/13734

Bestell-Nr.: 23190521 
Bestell-Nr. Verlag: 641/13734

LIBRI: 2626180
LIBRI-EK*: 12.15 € (35.00%)
LIBRI-VK: 20,00 €
STOCK Libri: 101
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17410 

KNO: 69654215
KNO-EK*: 10.92 € (35.00%)
KNO-VK: 20,00 €

KNOABBVERMERK: 4. Aufl. 2018. 288 S. 22 cm
KNOSONSTTEXT: .641/13734
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie