PORTO-
FREI

Schwarzflug

Oliver Schwarz - Zeichnungen und Gemälde

von Hartmann Schweizer, Rahel   (Autor)

Oliver Schwarz hat sich als Architekt zahlreicher in der Schweiz realisierter Bauten und Projekte vom Atelier bis zur urbanen Zentrumsgestaltung einen Namen gemacht. Dass er auch Erfinder und Künstler ist, ist nur wenigen bekannt. Diese neue Monografie stellt sein künstlerisches Schaffen der letzten 30 Jahre nun erstmals umfassend vor: Etwa 300 Abbildungen seiner in verschiedenen analogen Techniken - Kreide, Tinte, Bleistift - geschaffenen sowie mit digitalen Werkzeugen produzierten Gemälde illustrieren ein reichhaltiges uvre. Im Gespräch erzählt Oliver Schwarz ausserdem, was sein Kunstschaffen mit seinen Erfahrungen als Erfinder von Flugobjekten gemein hat. Er spricht über sein Raumgefühl beim Malen und thematisiert die Manipulierbarkeit von elektronisch erzeugten Bildwerken. Die Architektur- und Kunsthistorikerin Rahel Hartmann Schweizer beschreibt seine Bilder thematisch gegliedert und gibt Einblick in eine Welt mit überraschenden Assoziationen zur abendländischen bildnerischen Tradition.

Buch (Kartoniert)

EUR 68,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 27. Juni 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Oliver Schwarz hat sich als Architekt zahlreicher in der Schweiz realisierter Bauten und Projekte vom Atelier bis zur urbanen Zentrumsgestaltung einen Namen gemacht. Dass er auch Erfinder und Künstler ist, ist nur wenigen bekannt. Diese neue Monografie stellt sein künstlerisches Schaffen der letzten 30 Jahre nun erstmals umfassend vor: Etwa 300 Abbildungen seiner in verschiedenen analogen Techniken - Kreide, Tinte, Bleistift - geschaffenen sowie mit digitalen Werkzeugen produzierten Gemälde illustrieren ein reichhaltiges uvre.
Im Gespräch erzählt Oliver Schwarz ausserdem, was sein Kunstschaffen mit seinen Erfahrungen als Erfinder von Flugobjekten gemein hat. Er spricht über sein Raumgefühl beim Malen und thematisiert die Manipulierbarkeit von elektronisch erzeugten Bildwerken. Die Architektur- und Kunsthistorikerin Rahel Hartmann Schweizer beschreibt seine Bilder thematisch gegliedert und gibt Einblick in eine Welt mit überraschenden Assoziationen zur abendländischen bildnerischen Tradition. 

Autoreninfo

Rahel Hartmann Schweizer, geb. 1965, ist promovierte Kunst- und Architekturhistorikerin, diplomierte in St. Gallen als Journalistin und arbeitete für verschiedene Tageszeitungen. Nach freiberuflicher Tätigkeit als Architekturpublizistin ist sie derzeit Redakteurin für Architektur und Städtebau bei der Zeitschrift TEC21. 

Mehr vom Verlag:

Scheidegger & Spiess

Mehr vom Autor:

Hartmann Schweizer, Rahel

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 520
Sprache: Deutsch, Englisch
Erschienen: April 2018
Sonstiges: .858815897
Maße: 299 x 177 mm
Gewicht: 1701 g
ISBN-10: 3858815896
ISBN-13: 9783858815897
Verlagsbestell-Nr.: 858815897

Bestell-Nr.: 21549015 
Bestell-Nr. Verlag: 858815897

LIBRI: 5901049
LIBRI-EK*: 44.49 € (30.00%)
LIBRI-VK: 68,00 €
STOCK Libri: 1
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15840 

KNO: 67474830
KNO-EK*: 44.49 € (30.00%)
KNO-VK: 68,00 €

P_ABB: 401 farbige Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2018. 520 S. 401 farb. Abb. 30 cm
KNOSONSTTEXT: .858815897
KNOMITARBEITER: Vorlage: Schwarz, Oliver
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch, Englisch
Beilage(n): GB

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie