PORTO-
FREI

St. Prokulus in Naturns

von Nothdurfter, Hans / Goll, Jörg / Kofler, Waldtraud / Terzer, Christian / Kersting, Thomas   (Autor)

Die Kirche St. Prokulus bei Naturns am Eingang zum Vinschgau ist bekannt für ihren frühmittelalterlichen Freskenschmuck, der zu den frühesten Beispielen vorromanischer Wandmalerei im Alpenraum zählt. Ein internationales Autorenteam präsentiert in diesem Kunstführer auf Basis der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse alles Wissenswerte rund um dieses einzigartige Baudenkmal: von den bauhistorischen Untersuchungen und der archäologischen Grabung, über die Entdeckung, Restaurierung, Datierung und inhaltliche Deutung der frühmittelalterlichen wie auch der gotischen Fresken sowie deren kunsthistorische Einordnung, bis hin zur Gründung des Prokulusmuseums im Jahr 2006. - Die ältesten Fresken Südtirols? - Kunstführer auf dem neuesten Forschungsstand - Reich bebildert mit hochwertigen Aufnahmen

Buch (Kartoniert)

EUR 14,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

  noch nicht lieferbar.
(Neuerscheinung / Neuauflage Juli 2019. Wir liefern pünktlich zum Erscheinungstermin.)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die Kirche St. Prokulus bei Naturns am Eingang zum Vinschgau ist bekannt für ihren frühmittelalterlichen Freskenschmuck, der zu den frühesten Beispielen vorromanischer Wandmalerei im Alpenraum zählt. Ein internationales Autorenteam präsentiert in diesem Kunstführer auf Basis der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse alles Wissenswerte rund um dieses einzigartige Baudenkmal: von den bauhistorischen Untersuchungen und der archäologischen Grabung, über die Entdeckung, Restaurierung, Datierung und inhaltliche Deutung der frühmittelalterlichen wie auch der gotischen Fresken sowie deren kunsthistorische Einordnung, bis hin zur Gründung des Prokulusmuseums im Jahr 2006. - Die ältesten Fresken Südtirols? - Kunstführer auf dem neuesten Forschungsstand - Reich bebildert mit hochwertigen Aufnahmen 

Autoreninfo

Nothdurfter, Hans
Jahrgang 1940, Studium der Vor- und Frühgeschichte und Geschichte an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck. Ausgrabungen am Bischofssitz in Säben. Langjähriger Mitarbeiter am Landesdenkmalamt in Südtirol: Forschungsschwerpunkte vorrömische Brandopferplätze sowie frühchristliche und frühmittelalterliche Kirchen- und Bauforschung. 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 144
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juli 2019
Sonstiges: Klappenbroschur
Maße: 220 x 165 mm
ISBN-10: 8868393123
ISBN-13: 9788868393120

Bestell-Nr.: 21487694 
 

LIBRI: 4897870
LIBRI-EK*: 9.33 € (33.00%)
LIBRI-VK: 14,90 €
STOCK Libri: 0
LIBRI: 107 Neuerscheinung / Neuauflage Juli 2019 * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15850 

KNO: 67310932
KNO-EK*: 8.14 € (33.30%)
KNO-VK: 14,90 €

P_ABB: Farbabbildungen und Rekonstruktionszeichnungen
KNOABBVERMERK: 2019. 144 S. m. Farbabb. u. Rekonstruktionszeichnungen. 22 cm
KNOSONSTTEXT: Klappenbroschur
KNOMITARBEITER: Mitarbeit: Terzer, Christian
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie