PORTO-
FREI

Fernsehserie und Literatur

Facetten einer Medienbeziehung

von Edition Text + Kritik

"Game of Thrones" und Fantasyromane, "Empire" und Shakespeare - wie beeinflussen sich Fernsehserie und Literatur gegenseitig? "Fernsehserie und Literatur" untersucht die wechselseitige Bezugnahme von Fernsehserie und Literatur am Beispiel von erfolgreichen Serien wie "Deadwood", "Sherlock" oder auch "Castle". Dabei steht einerseits der Einfluss der Literatur auf televisuelle Adaptionen auf dem Prüfstand wie auch umgekehrt die Rückwirkungen der Fernsehserie auf die Literatur: Kann die Literatur als Fortsetzung der Fernsehserie mit anderen Mitteln gedacht werden? Wie unterscheiden sich seriell gebaute Romane des 19. Jahrhunderts von heutigen TV-Serien? Der Band geht diesen Fragen auf die Spur und lässt dabei auch Phänomene wie "Fan Fiction" und "Quality-TV" nicht außer Acht.

Buch (Kartoniert)

EUR 48,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 26. August 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

"Game of Thrones" und Fantasyromane, "Empire" und Shakespeare - wie beeinflussen sich Fernsehserie und Literatur gegenseitig?

"Fernsehserie und Literatur" untersucht die wechselseitige Bezugnahme von Fernsehserie und Literatur am Beispiel von erfolgreichen Serien wie "Deadwood", "Sherlock" oder auch "Castle". Dabei steht einerseits der Einfluss der Literatur auf televisuelle Adaptionen auf dem Prüfstand wie auch umgekehrt die Rückwirkungen der Fernsehserie auf die Literatur: Kann die Literatur als Fortsetzung der Fernsehserie mit anderen Mitteln gedacht werden?
Wie unterscheiden sich seriell gebaute Romane des 19. Jahrhunderts von heutigen TV-Serien? Der Band geht diesen Fragen auf die Spur und lässt dabei auch Phänomene wie "Fan Fiction" und "Quality-TV" nicht außer Acht. 

Autoreninfo

Fröhlich, Vincent
Vincent Fröhlich, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medienwissenschaft der Philipps-Universität Marburg, Mitglied der Forschergruppe 2288 ¯Journalliteratur®. Publikationen zur Fernsehserie, zum Film und zu serieller Literatur.

Gotto, Lisa
Lisa Gotto, Professorin für Filmgeschichte und Filmanalyse an der Internationalen Filmschule Köln sowie für Media and Game Studies am Cologne Game Lab der TH Köln. Forschungsschwerpunkte: Medientheorie, Mediengeschichte, Bildästhetik, Digitale Medienkultur.

Ruchatz, Jens
Jens Ruchatz, Professor für Medienwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg. Zahlreiche Publikationen u. a. zur Fernsehserie, zu verschiedenen Erscheinungsformen der Fotografi e und zur Medienrefl exion im Film. 

Mehr vom Verlag:

Edition Text + Kritik

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 398
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2019
Maße: 228 x 149 mm
Gewicht: 579 g
ISBN-10: 3869166657
ISBN-13: 9783869166650

Bestell-Nr.: 21461478 
 

LIBRI: 4466900
LIBRI-EK*: 31.40 € (30.00%)
LIBRI-VK: 48,00 €
STOCK Libri: 1
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15880 

KNO: 67467573
KNO-EK*: 28.24 € (30.00%)
KNO-VK: 48,00 €

P_ABB: schwarz-weiße Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2019. 398 S. 230 x 150 mm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Fröhlich, Vincent; Gotto, Lisa; Ruchatz, Jens
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie