PORTO-
FREI

Schamanismus

Heiler, Geister, Rituale

von Müller, Klaus E.   (Autor)

Der Schamanismus ist eines der ältesten Heilrituale der Menschheit. In seinem Zentrum steht der Schamane, der zwischen den Menschen und den Geistmächten eine Vermittlerfunktion einnimmt, um die gestörte Harmonie zwischen Mensch, Natur und Geistern wiederherzustellen. Dazu muß er eine Initiation durchlaufen, die ihn zu einem Doppelwesen, halb Mensch, halb Geist, macht. Dieses Buch will zur ...

Buch (Kartoniert)

EUR 8,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 25. April 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Der Schamanismus ist eines der ältesten Heilrituale der Menschheit. In
seinem Zentrum steht der Schamane, der zwischen den Menschen und den Geistmächten
eine Vermittlerfunktion einnimmt, um die gestörte Harmonie zwischen Mensch,
Natur und Geistern wiederherzustellen. Dazu muß er eine Initiation durchlaufen,
die ihn zu einem Doppelwesen, halb Mensch, halb Geist, macht. Dieses Buch
will zur Versachlichung eines okkultistischen Modethemas beitragen und
informiert knapp und kompetent über alle wichtigen Aspekte des Schamanismus. 

Zusammenfassung


Der Schamanismus ist eines der ältesten Heilrituale der Menschheit.
In seinem Zentrum steht der Schamane, der zwischen den Menschen
und den Geistmächten eine Vermittlerfunktion einnimmt, um
die gestörte Harmonie zwischen Mensch, Natur und Geistern
wiederherzustellen. Dazu muß er eine Initiation durchlaufen,
die ihn zu einem Doppelwesen, halb Mensch, halb Geist, macht.
Dieses Buch will zur Versachlichung eines okkultistischen Modethemas
beitragen und informiert knapp und kompetent über alle wichtigen
Aspekte des Schamanismus.

 

Autoreninfo

Autor Klaus E. Müller, geb. 1935, ist Professor für Ethnologie an der Universität Frankfurt am Main. Er hat zahlreiche bedeutende Veröffentlichungen, etwa über die Geschichte der Ethnographie, die Ethnologie des Geschlechterkonflikts und über elementare Formen des sozialen Verhaltens, vorgelegt. 

Mehr vom Verlag:

Beck C. H.

Mehr aus der Reihe:

C. H. Beck Wissen

Mehr vom Autor:

Müller, Klaus E.

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 127
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 1997
Maße: 180 x 118 mm
Gewicht: 127 g
ISBN-10: 3406418724
ISBN-13: 9783406418723

Bestell-Nr.: 183615 
 

LIBRI: 3220710
LIBRI-EK*: 5.86 € (30.00%)
LIBRI-VK: 8,95 €
STOCK Libri: 1
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 27530 

KNO: 07021876
KNO-EK*: 4.98 € (32.50%)
KNO-VK: 8,95 €

KNO-SAMMLUNG: Beck'sche Reihe Bd.2072
KNOABBVERMERK: 4. Aufl. 2011. 128 S. 180 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie