PORTO-
FREI

About Painting

2011 - 2016

von Völker, Cornelius   (Autor)

Neue Gemälde von Cornelius Völker aus den Jahren 2010 bis 2016 umfasst sein neues Buch, das zur Eröffnung einer großen Cornelius Völker-Ausstellung im kommenden Herbst in Münster erscheint. Zwischen Kalligraphie und gestischem Duktus und zwischen Realismus und abstrakter Malerei sind die Gemälde von Cornelius Völker angesiedelt, in denen der Künstler durchaus hohe malerische Virtuosität anstrebt und erreicht. Aber er wäre kein Künstler der Düsseldorfer Schule, wenn er nicht den kraftvollen Versuch unternähme, durch seine an alltäglichen Bild-Gegenständen orientierte Ikonographie, gepaart mit einer künstlichen, fast schrägen Farbigkeit, jedwede eingefahrene Sichtweise des Betrachters zu unterlaufen. Seine neuen Bilder werden von Robert Fleck, Gregor Jansen, Gail Kirkpatrick, Magdalena Kröner und Anna von Münchhausen in Textbeiträgen kommentiert. Cornelius Völker, geboren 1965 in Kronach, lebt und arbeitet in Düsseldorf und New York. Seit 2005 hat er eine Professur für Malerei an der Kunstakademie Münster.

Buch (Gebunden)

EUR 49,80

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 24. August 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Neue Gemälde von Cornelius Völker aus den Jahren 2010 bis 2016 umfasst sein neues Buch, das zur Eröffnung einer großen Cornelius Völker-Ausstellung im kommenden Herbst in Münster erscheint.
Zwischen Kalligraphie und gestischem Duktus und zwischen Realismus und abstrakter Malerei sind die Gemälde von Cornelius Völker angesiedelt, in denen der Künstler durchaus hohe malerische Virtuosität anstrebt und erreicht. Aber er wäre kein Künstler der Düsseldorfer Schule, wenn er nicht den kraftvollen Versuch unternähme, durch seine an alltäglichen Bild-Gegenständen orientierte Ikonographie, gepaart mit einer künstlichen, fast schrägen Farbigkeit, jedwede eingefahrene Sichtweise des Betrachters zu unterlaufen. Seine neuen Bilder werden von Robert Fleck, Gregor Jansen, Gail Kirkpatrick, Magdalena Kröner und Anna von Münchhausen in Textbeiträgen kommentiert.
Cornelius Völker, geboren 1965 in Kronach, lebt und arbeitet in Düsseldorf und New York. Seit 2005 hat er eine Professur für Malerei an der Kunstakademie Münster. 

Mehr vom Verlag:

Schirmer /Mosel Verlag Gm

Mehr vom Autor:

Völker, Cornelius

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 228
Sprache: Englisch, Deutsch
Erschienen: Oktober 2016
Maße: 317 x 291 mm
Gewicht: 2202 g
ISBN-10: 3829607822
ISBN-13: 9783829607827

Bestell-Nr.: 17615641 
 

LIBRI: 2297181
LIBRI-EK*: 31.18 € (33.00%)
LIBRI-VK: 49,80 €
STOCK Libri: 1
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15890 

KNO: 58296180
KNO-EK*: 24.81 € (33.30%)
KNO-VK: 39,80 €

P_ABB: 118 Farbtafeln, 23 farbige Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2016. 220 S. Farbtafeln. 30 cm
KNOMITARBEITER: Mitarbeit: Lange, Thomas A.
Einband: Gebunden
Sprache: Englisch, Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie