PORTO-
FREI
Vorschau & Blick ins Buch

Traumatische Tropen

Notizen aus meiner Lehmhütte

von Barley, Nigel   (Autor)

Ein amüsanter, selbstironischer und absolut ehrlicher Bericht über die erste Begegnung eines jungen Ethnologen mit der afrikanischen Wirklichkeit.

Buch (Kartoniert)

EUR 10,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 27. Mai 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Mit Ironie und absoluter Ehrlichkeit erzählt Barley von seiner zweijährigen
Feldfoschung in Kamerun und der großen Kluft zwischen der ethnologischen
Fachliteratur und der afrikanischen Wirklichkeit. 

Kritik

"Ein Buch, das man gelesen haben sollte."
Der Augenarzt 01.06.2016 

Autoreninfo

Nigel Barley studierte moderne Sprachen und Ethnologie in Cambridge und Oxford und betrieb zwei Jahre lang Feldforschung in Kamerun. Seit 1981 arbeitet er am British Museum in London. Weitere Buchveröffentlichungen: "Die Raupenplage", "Traurige Insulaner" und "Hallo Mister Puttyman". 

Mehr vom Verlag:

dtv Verlagsgesellschaft

Mehr aus der Reihe:

dtv

Mehr vom Autor:

Barley, Nigel

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 256
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 1997
Maße: 187 x 119 mm
Gewicht: 222 g
ISBN-10: 3423123990
ISBN-13: 9783423123990

Das sagen Kunden über diesen Artikel:

  Amüsante Tropen!

- von Rezensentin/Rezensent aus Berlin, 29.03.2004 -

Nein, bei den traumatischen Tropen handelt es sich nicht um ein ethnologisches Buch mit wissenschaftlichem Anspruch. Vielmehr geht es um die subjektiven Empfindungen und merkwürdigen Erlebnisse des Forschers im Feld. Mich hat das Buch prima unterhalten. Drei Abende habe ich mich fast nicht losreissen können und nun hechel ich nach mehr vom schwarzen Kontinent. Einzig störend empfand ich, dass der Autor auf Dauer doch sehr zynisch wirkt: Er ist ja der dumme Feldforscher und der ganze Stamm macht sich über ihn lustig, aber eigentlich sind es doch die afrikanischen Ureinwohner, die komplett einen in der Schüssel haben. Die ethnologische Distanz fehlt ihm dabei. Aber wie gesagt: diesen Anspruch sollte man nicht an das Buch stellen. Auf jeden Fall empfehlenswert! 

Bestell-Nr.: 15649 
 

LIBRI: 3549852
LIBRI-EK*: 7.13 € (30.00%)
LIBRI-VK: 10,90 €
STOCK Libri: 1
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 27510 

KNO: 07034606
KNO-EK*: 5.82 € (30.00%)
KNO-VK: 10,90 €

KNO-SAMMLUNG: dtv Taschenbücher Bd.12399
KNOABBVERMERK: 14. Aufl. 2017. 249 S. 191 mm
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Enderwitz, Ulrich
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie