PORTO-
FREI

Private Enforcement

Neueste Entwicklungen zur privaten Kartellrechtsdurchsetzung auf europäischer und österreichischer Ebene unter spezieller Betrachtung der Rolle der Verbraucher

von Krenn, Stefan   (Autor)

Spektakuläre Kartellfälle rücken zusehends in den Fokus der breiten Öffentlichkeit, nicht zuletzt durch die aktuelle Medienberichterstattung. Daher gewinnt die Frage nach den Folgen aufgedeckter Zuwiderhandlungen gegen die einschlägigen Normen auch für die anwaltliche Praxis immer mehr an Bedeutung. Dieses Werk widmet sich ausführlich dem Thema der privaten Kartellrechtsdurchsetzung im Wege der Erhebung von Schadenersatzklagen gegen die an der Zuwiderhandlung beteiligten Unternehmen. Es werden sowohl die europarechtlichen Grundlagen als auch das österreichische Recht umfassend berücksichtigt. Die Analyse umfasst außerdem die Rechtsprechung der nationalen und supranationalen Gerichte sowie die letzten legistischen Entwicklungen durch den Richtlinienvorschlag der EU-Kommission oder des KaWeRÄG 2012. Den Hintergrund bildet die Rolle und Stellung von Endverbrauchern im Kartellrechtsvollzug.

Buch (Kartoniert)

EUR 67,12

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 27. Mai 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Spektakuläre Kartellfälle rücken zusehends in den Fokus der breiten Öffentlichkeit, nicht zuletzt durch die aktuelle Medienberichterstattung. Daher gewinnt die Frage nach den Folgen aufgedeckter Zuwiderhandlungen gegen die einschlägigen Normen auch für die anwaltliche Praxis immer mehr an Bedeutung. Dieses Werk widmet sich ausführlich dem Thema der privaten Kartellrechtsdurchsetzung im Wege der Erhebung von Schadenersatzklagen gegen die an der Zuwiderhandlung beteiligten Unternehmen. Es werden sowohl die europarechtlichen Grundlagen als auch das österreichische Recht umfassend berücksichtigt. Die Analyse umfasst außerdem die Rechtsprechung der nationalen und supranationalen Gerichte sowie die letzten legistischen Entwicklungen durch den Richtlinienvorschlag der EU-Kommission oder des KaWeRÄG 2012. Den Hintergrund bildet die Rolle und Stellung von Endverbrauchern im Kartellrechtsvollzug. 

Mehr vom Verlag:

Verlag Österreich GmbH

Mehr aus der Reihe:

Juristische Schriftenreihe

Mehr vom Autor:

Krenn, Stefan

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: XXVI, 328
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2014
Maße: 237 x 159 mm
Gewicht: 542 g
ISBN-10: 370466619X
ISBN-13: 9783704666192
Verlagsbestell-Nr.: 6619

Bestell-Nr.: 15024120 
Bestell-Nr. Verlag: 6619

LIBRI: 2022683
LIBRI-EK*: 47.05 € (25.00%)
LIBRI-VK: 67,12 €
STOCK Libri: 1
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17770 

KNO: 46359156
KNO-EK*: 47.05 € (25.00%)
KNO-VK: 67,12 €

KNO-SAMMLUNG: Juristische Schriftenreihe Bd.248
KNOABBVERMERK: 2014. XXVI, 328 S. 235 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie