PORTO-
FREI

Das Judentum hat viele Gesichter

Eine Einführung in die religiösen Strömungen der Gegenwart

von Rosenthal, Gilbert S. / Homolka, Walter   (Autor)

Es gibt nicht das eine Judentum das Judentum hat viele Gesichter. Die Rabbiner Gilbert S. Rosenthal und Walter Homolka stellen die Entstehung und Geschichte der wesentlichen Strömungen im Judentum in Wort und Bild dar. Beispiele aus dem Alltagsleben und der rituellen Praxis vermitteln ein Bild lebendigen religiösen Lebens und zeigen, dass es im Judentum eine einzige autoritative Lehre ebenso wenig gibt wie im Christentum.

Buch (Kartoniert)

EUR 14,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 02. Juni 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Es gibt nicht das eine Judentum das Judentum hat viele Gesichter. Die Rabbiner Gilbert S. Rosenthal und Walter Homolka stellen die Entstehung und Geschichte der wesentlichen Strömungen im Judentum in Wort und Bild dar. Beispiele aus dem Alltagsleben und der rituellen Praxis vermitteln ein Bild lebendigen religiösen Lebens und zeigen, dass es im Judentum eine einzige autoritative Lehre ebenso wenig gibt wie im Christentum. 

Kritik

Ein Buch, das nicht nur für Experten, sondern vor allem auch für religiös interessierte Laien geschrieben ist. Neue Zürcher Zeitung 

Autoreninfo

Rabbiner Gilbert S. Rosenthal ist Direktor des National Council of Synagogues in den USA. 33 Jahre lang konservativer Gemeinderabbiner, zehn Jahre lang Executive Vice President des New York Board of Rabbis. Autor und Herausgeber von elf Büchern, darunter "Contemporary Judaism und What Can a Modern Jew Believe?". Rabbiner Walter Homolka, Rektor des Abraham Geiger Kollegs und Professor für Jüdische Religionsphilosophie der Neuzeit an der School of Jewish Theology der Universität Potsdam. Der ehemalige Landesrabbiner von Niedersachsen ist Vorsitzender der Leo Baeck Foundation, des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks sowie geschäftsführender Gesellschafter des Zacharias Frankel College Potsdam. 

Mehr vom Verlag:

Hentrich & Hentrich

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 202
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2014
Maße: 211 x 136 mm
Gewicht: 352 g
ISBN-10: 3955650294
ISBN-13: 9783955650292

Bestell-Nr.: 14646013 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 35 (max 9.999)
 

LIBRI: 1842323
LIBRI-EK*: 9.05 € (35.00%)
LIBRI-VK: 14,90 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15460 

KNO: 44467986
KNO-EK*: 9.75 € (30.00%)
KNO-VK: 14,90 €
KNV-STOCK: 3

KNOABBVERMERK: 1. Aufl. 2014. 202 S. m. 100 Abb. 210 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie