Wittkamp, R: Kalter Hund

von Wittkamp, Rainer   (Autor)

Eine Hitzeglocke nimmt den Berlinern die Luft zum Atmen und manch einer trifft Entscheidungen, die er mit kühlem Kopf vielleicht nicht getroffen hätte: Kriminalrätin Jutta Koschke, die Leiterin des Dezernats Delikte am Menschen , ordnet eine Razzia an, durch die sie auf die Abschussliste der Berliner Politprominenz gerät. Der Kleinkriminelle Bilal Gösemann gibt für seinen geliebten Hund Diego eine Luxusbestattung in Auftrag dabei besitzt er keinen Cent der 14.000 Euro, die so eine Beisetzung kostet. Walid Sharif, Clanchef der mächtigen libanesischen Shariffamilie, will seine älteste Tochter endlich verheiratet sehen und bestimmt ohne ihr Wissen einen Ehemann, der auch den Geschäften nützt. Hasso Rohloff dagegen bevorzugt eine finale Trennung, denn er hat genug von den Eskapaden seiner Frau. Vier Entscheidungen, die für Chaos in Berlins Unterwelt sorgen. LKA-Ermittler Martin Nettelbeck kommt kaum hinterher, alle Leichen einzusammeln Noch schneller, noch witziger: Rainer Wittkamps zweiter Krimi um Nettelbeck und sein LKA-Team überzeugt erneut durch Coolness und Posaunen.

Buch (Kartoniert)

EUR 9,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 21. September 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Eine Hitzeglocke nimmt den Berlinern die Luft zum Atmen und manch einer trifft Entscheidungen, die er mit kühlem Kopf vielleicht nicht getroffen hätte:
Kriminalrätin Jutta Koschke, die Leiterin des Dezernats Delikte am Menschen , ordnet eine Razzia an, durch die sie auf die Abschussliste der Berliner Politprominenz gerät.
Der Kleinkriminelle Bilal Gösemann gibt für seinen geliebten Hund Diego eine Luxusbestattung in Auftrag dabei besitzt er keinen Cent der 14.000 Euro, die so eine Beisetzung kostet.
Walid Sharif, Clanchef der mächtigen libanesischen Shariffamilie, will seine älteste Tochter endlich verheiratet sehen und bestimmt ohne ihr Wissen einen Ehemann, der auch den Geschäften nützt.
Hasso Rohloff dagegen bevorzugt eine finale Trennung, denn er hat genug von den Eskapaden seiner Frau.
Vier Entscheidungen, die für Chaos in Berlins Unterwelt sorgen. LKA-Ermittler Martin Nettelbeck kommt kaum hinterher, alle Leichen einzusammeln
Noch schneller, noch witziger: Rainer Wittkamps zweiter Krimi um Nettelbeck und sein LKA-Team überzeugt erneut durch Coolness und Posaunen. 

Autoreninfo

Rainer Wittkamp wurde in Münster/Westfalen geboren. Er führte bei diversen Fernsehserien Regie und betätigte sich als Producer, Dramaturg, Headwriter und Stoffentwickler für namhafte Produktionsfirmen. Seit Mitte der Neunzigerjahre schreibt er auch Drehbücher. Als Kriminalschriftsteller debütierte Wittkamp 2013 mit dem ersten Fall für Martin Nettelbeck Schneckenkönig. 

Mehr vom Verlag:

Grafit Verlag

Mehr aus der Reihe:

Martin Nettelbeck

Mehr vom Autor:

Wittkamp, Rainer

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 256
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2014
Maße: 190 x 113 mm
Gewicht: 267 g
ISBN-10: 3894254300
ISBN-13: 9783894254308

Das sagen Kunden über diesen Artikel:

  Skurrile Trauer sorgt für richtig viel Ärger

- von Uli Geißler aus Fürth/Bay., 01.07.2015 -

Allein der Start ließ schon vermuten, dass dieser Krimi etwas skurriler ist, als es vielleicht üblich ist. Selbst wenn man relativ schnell merkt, um wen es bei der ersten Leiche geht, hat das schon einen gewissen Witz. Als der neben der Hauptfigur LKA-Ermittler Martin Nettelbeck heimliche Protagonist Bilal Gösemann für eine ungewöhnliche Bestattungsidee eine Menge Geld benötigt, nimmt die Geschichte ?Fahrt auf?.

Die aufgrund verschiedener Handlungsstränge leicht verwirrende Geschichte bereitet neben der sich aufbauenden Spannung auch ein gewisses Maß an Spaß. Alles spielt in Berlin, wenngleich der Handlungsort letztlich unbedeutend ist und man auch in keiner Weise von einem Regionalkrimi sprechen kann. Das soll jedoch in keiner Weise wertend sein.

Einzig typisch für Berlin wirken die kulturellen Unterschiede welche sich beispielswiese in der verrückten Heiratsorganisation Bilals Onkel Walid Sharif für dessen Tochter oder verwegene Drogengeschäfte ausdrücken. Auch die weiteren kleinen Nebengeschichten über einen gerissenen Anwalt oder Hasso Rohloff, einen alternden Dandy, welcher ? mehr oder weniger versehentlich - seine Frau ins Jenseits stürzt bereichern den kurzweiligen und doch spannenden Plot.

Der lockere, ehrliche Schreibstil gefällt und so war das Buch während einer Hin- und Rückfahrt zwischen Nürnberg und Berlin komplett ausgelesen.

(c) 7/2015, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay. 

Bestell-Nr.: 14507350 
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 6.54 € (30.00%)
LIBRI-VK: 9,99 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 007 vergriffen, keine Neuauflage, nicht vorgemerkt * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21200 

KNO: 43885847
KNO-EK*: 6.54 € (30.00%)
KNO-VK: 9,99 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Martin Nettelbeck Bd.2
KNOABBVERMERK: 2014. 256 S. 190 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie