PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Deiner Seele Grab

Kommissar Dühnforts sechster Fall

von Löhnig, Inge   (Autor)

¯Inge Löhnig dreht unerbittlich an der Spannungsschraube. Fabelhaft!® Nele Neuhaus

Buch (Kartoniert)

EUR 9,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 17. September 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

"Der Dämon in dir wird siegen. Deine dunkle Seite. Das Böse. Das Teuflische. Alle Demütigungen, Verletzungen, Ungerechtigkeiten, die du erleiden musstest, formen dich. Zu dem, was du sein wirst. Sie machen dich dazu."Wer ist der Samariter, der in München alte Menschen von ihren Leiden erlöst? Ein verblendeter Erlöser, der glaubt, Gutes zu tun? Oder ein eiskalter Killer? Was hat es mit der geheimnisvollen Elena auf sich, die nur ein Ziel kennt: Rache! Sind der Samariter und sie ein Team? Plötzlich ist sie verschwunden. Als Kommissar Konstantin Dühnfort schließlich begreift, worum es wirklich geht, ist es beinahe zu spät ... 

Autoreninfo

Löhnig, Inge
Schon als Kind verfügte Inge Löhnig über so viel Fantasie, dass ihre Geschichten noch heute in der Familie legendär sind. Neben dem Beruf als Grafik-Designerin war Schreiben lange ein Hobby. Erst mit dem Erscheinen der Reihe um den Münchner Kommissar Konstantin Dühnfort wurde daraus die neue Profession. Die Kriminal-Romane von Inge Löhnig sind ebenso regelmäßig auf der Bestsellerliste zu finden, wie die spannenden Familien-Romane, die sie unter dem Pseudonym Ellen Sandberg veröffentlicht. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von München. 

Mehr vom Verlag:

Ullstein Taschenbuchvlg.

Mehr aus der Reihe:

List bei Ullstein

Mehr vom Autor:

Löhnig, Inge

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 488
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2014
Maße: 185 x 124 mm
Gewicht: 345 g
ISBN-10: 3548611249
ISBN-13: 9783548611242

Das sagen Kunden über diesen Artikel:

  Klasse!

- von Rezensentin/Rezensent aus Oberberg, 17.10.2014 -

Kommissar Konstantin Dühnfort und sein Team bearbeiten wieder einen Mordfall. Leider kommt es während des Verhörs mit der Hauptverdächtigen, einer bekannten Fernseh-Wetteransagerin, zum Eklat. Als Dühnfort kurz mit ihr alleine ist, greift sie ihn an, verletzt sich dabei und beschuldigt später Dühnfort des tätlichen Angriffs auf sie. Dummerweise ist der Polizist, der beim Gerangel hinzukam und Dühnfort eigentlich entlasten könnte, kein "Freund" von ihm und will sich wegen einer alten Angelegenheit nur zu gern an ihm rächen und so entlastet er Dühnfort nicht sondern bezeugt die erlogenen Anschuldigungen der Tatverdächtigen. Anfangs noch sicher, daß sich diese Sache bald auflösen wird, gerät Kommissar Dühnfort später in arge Bedrängnis, denn die interne Ermittlung hat sich neben der Boulevardpresse ebenfalls auf ihn als "Prügelbullen" eingeschworen. Ganz klar, daß Dühnfort von diesem Fall abgezogen wird. Aber es gibt einen neuen Fall. Eine ältere, aber noch ziehmlich rüstige Dame wird tot in ihrer Wohnung aufgefunden. An sich nicht ungewöhnlich, denn sie war schon recht betagt, doch der Leichnam war seltsam arrangiert. Die Tote hielt einen Apfel und Weintrauben in der Hand. Daher erfolgt eine Obduktion, denn die Seniorin wird sich kaum selbst so hingelegt haben. Es kommt heraus, daß sie niedergeschlagen und dann erstickt wurde. Es folgt per email ein Bekennerschreiben des "Mannes aus Samaria" der Misstände bei der Pflege und dem Umgang mit älteren Menschen anprangert und im Anhang das Foto der Ermordeten, daß nur vom Täter stammen kann. Auch die Presse erhält diese Information Schließlich kommen noch Gerüchte um einen Serientäter auf. Ein barmherziger Samariter, der kranke, alte Menschen von ihrem Leiden erlöst? Der Druck auf Dühnfort und sein Team wächst. Es folgt der nächste Tote, ein Rentner, der ziehmlich verwahrlost in seiner Wohnung lebte. Doch genau wie beim 1. Fall paßt das Motiv eines Barmherzigen nicht. Beide Ermordeten waren nicht schwer krank und mußten also nicht erlöst werden. Liegt das Motiv für die Morde ganz woanders? Und schließlich gibt es da noch Elena, die illegale, ausländische Putzfrau der Toten, die genau seit dem Mord verschwunden ist. Ist sie Täterin oder gehört sie zum Täter oder ist sie womöglich eine wichtige Zeugin, die vielleicht gar nicht mehr lebt? Mit den beiden Morden hört es längst nicht auf und als sich wertvolle Spuren auftuen, stellt sich doch wieder heraus, daß diese nicht zusammenpassen. Ein verzwickter Fall, der viele Rätsel aufgibt, bis es zur Lösung kommt. Der Krimi ist einfach klasse und liest sich unheimlich gut, so spannend ist er. Die Autorin Inge Löhning greift verschiedene Erzählstränge um die Protagonisten auf, die sich geschickt abwechseln und den Leser jedwede Person als Täter in Frage ziehen lassen. Die Suche nach dem Motiv ist geschickt angelegt. Wunderbar kann man Kommissar Dühnforts Überlegungen und Zweifel nachvollziehen. Auch die Sorgen und Nöte der Handelnden sind schlüssig geschildert. Der Plot ist sehr gut angelegt. Nur im letzten Rest des Buches kann man schließlich den Täter erahnen und dann kommt es noch zu überraschenden Wendungen. Zu kurz kommen auch nicht die Details um Kommissar Dühnforts persönliches Umfeld. Alles in allem ein toller Krimi, der absolut empfehlenswert ist und den man einfach nur verschlingen kann. Jetzt freue ich mich auf Teil 7 der Reihe. 

  Leider diesmal nur Mittelmaß

- von Rezensentin/Rezensent aus Norddeutschland, 22.06.2014 -

?Deiner Seele Grab? ist bereits der 6.Band der Krimireihe um Kommissar Tino Dühnfort. Ich habe im Laufe der Zeit alle Bände gelesen, dieser liefert im Gegensatz zu einigen Vorgängerbänden leider nur Mittelmaß.
Die Geschichte an sich ist komplex, der Fall verzwickt, dennoch will nicht wirklich Stimmung aufkommen. Der Einstieg ist noch turbulent, in einem kurz vor dem Abschluss stehenden Fall wird Dühnfort von der Verdächtigen in Misskredit gezogen. Dann folgen langatmige Einführungen weiterer Beteiligter bevor der erste Mord geschieht; eine alte Frau wird in ihrer Wohnung erschlagen, der Täter inszeniert den Tod und outet sich als ?Samariter?, der alte Menschen von ihrem Leiden erlösen und vor dem Dahinsiechen in Pflegeheimen bewahren will. Auch als ein zweiter Mord geschieht, tappt die Polizei lange im Dunkeln.
Die Geschichte ist einerseits komplex aufgebaut, die Auflösung gegen Ende kommt durchaus überraschend, dennoch konnte mich dieser Band nicht begeistern. Es werden viele heikle Themen angerissen wie Pflegenotstand, Menschenhandel, Zwangsprostitution, Ausbeutung illegaler Arbeitskräfte oder Gewalt innerhalb der Familie. Diese Themen werden allerdings nur sehr oberflächlich abgehandelt und ziehen dabei die Geschichte so auseinander, dass kein konstanter Spannungsbogen aufkommt. Außerdem hat es mich gestört, dass die Auflösung des Falls am Ende kein Ermittlungserfolg ist, sondern durch Zufälle und Geistesblitze des Kommissars zustande kommen. Das nimmt dem Krimi die Glaubwürdigkeit.
Wie alle Folgen ist auch dieser Band in sich abgeschlossen, es ist allerdings durchaus hilfreich die Vorgeschichten zu kennen, um Dühnforts Handlungs- und Denkweise zu verstehen. In diesem Band kommt sein Privatleben sehr kurz, ein Neueinsteiger wird sich kein deutliches Bild von seinem Charakter machen können.
Da Inge Löhnig in den ersten Bänden gezeigt hat, dass sie bessere Krimis schreiben kann, werde ich Tino Dühnfort noch eine Chance geben und hoffe auf eine spannendere nächste Geschichte.  

Bestell-Nr.: 13802775 
 

LIBRI: 3418715
LIBRI-EK*: 6.54 € (30.00%)
LIBRI-VK: 9,99 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IT LI LT LU LV MT NL PL PT RO SE SI SK
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 21200 

KNO: 38576980
KNO-EK*: 5.88 € (30.00%)
KNO-VK: 9,99 €
KNV-STOCK: 8

KNO-SAMMLUNG: List Taschenbücher Bd.61124
KNOABBVERMERK: 2014. 496 S. 187 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie