PORTO-
FREI
Blick ins Buch Vorschau & Blick ins Buch

Wir sind doch Schwestern

von Gesthuysen, Anne   (Autor)

Die wahrscheinlich fabelhaftesten Großtanten der Welt Katty, Martha und Adele treffen sich zu Adeles 100. Geburtstag. Sie wollen ihre Zukunft planen, doch vorher gilt es, die Vergangenheit zu klären. Adele hat noch gute Augen, aber hören kann und will sie nicht. Martha kann kaum noch sehen, hat aber immer ein offenes Ohr für ihre Schwestern. Und Katty, das Nesthäkchen, will auch mit 84 Jahren Feste feiern, wie sie fallen, so wie damals, als sie schon meisterhaft beherrschte, was man viel später erst PR nannte. Allen gemeinsam sind Eigensinn, Humor und eine angeborene Kreislaufschwäche, die mit exorbitant starkem Kaffee und gutem Schnaps bekämpft wird - so auch in diesen Tagen auf dem Tackenhof, wo in jedem Winkel die Erinnerung lauert.Eindringlich verwebt Anne Gesthuysen Gegenwart und Vergangenheit und entfacht dabei ein Feuerwerk von Geschichten, die sich quer durch das 20. Jahrhundert ziehen. Sie erzählt von Katty, der charmanten Strippenzieherin, ihrer Verehrung für Adenauer und ihrer Liebe zu einem unerreichbaren Volksvertreter, von Adeles schicksalhafter Verlobung und dem Spion, den sie versteckte. Von Martha, die ihren Mann an Männer verlor und stets die Lebenslust bewahrte. Vom Tausch eines Huhns gegen ein Rembrandtgemälde, von einem Leumundsprozess, der den gesamten Niederrhein in Atem hielt, und von drei starken Frauen mit dem Mut zur Eigenständigkeit. Große Lebensgeschichten verbinden sich mit herrlichen Anekdoten, das Weltgeschehen mit dem Leben in Wardt bei Xanten. Ein unwiderstehliches Buch: so komisch wie berührend, so liebevoll wie wahrhaftig.

Buch (Gebunden)

EUR 19,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 24. September 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die wahrscheinlich fabelhaftesten Großtanten der Welt
Katty, Martha und Adele treffen sich zu Adeles 100. Geburtstag. Sie wollen ihre Zukunft planen, doch vorher gilt es, die Vergangenheit zu klären. Adele hat noch gute Augen, aber hören kann und will sie nicht. Martha kann kaum noch sehen, hat aber immer ein offenes Ohr für ihre Schwestern. Und Katty, das Nesthäkchen, will auch mit 84 Jahren Feste feiern, wie sie fallen, so wie damals, als sie schon meisterhaft beherrschte, was man viel später erst PR nannte. Allen gemeinsam sind Eigensinn, Humor und eine angeborene Kreislaufschwäche, die mit exorbitant starkem Kaffee und gutem Schnaps bekämpft wird - so auch in diesen Tagen auf dem Tackenhof, wo in jedem Winkel die Erinnerung lauert.Eindringlich verwebt Anne Gesthuysen Gegenwart und Vergangenheit und entfacht dabei ein Feuerwerk von Geschichten, die sich quer durch das 20. Jahrhundert ziehen. Sie erzählt von Katty, der charmanten Strippenzieherin, ihrer Verehrung für Adenauer und ihrer Liebe zu einem unerreichbaren Volksvertreter, von Adeles schicksalhafter Verlobung und dem Spion, den sie versteckte. Von Martha, die ihren Mann an Männer verlor und stets die Lebenslust bewahrte. Vom Tausch eines Huhns gegen ein Rembrandtgemälde, von einem Leumundsprozess, der den gesamten Niederrhein in Atem hielt, und von drei starken Frauen mit dem Mut zur Eigenständigkeit. Große Lebensgeschichten verbinden sich mit herrlichen Anekdoten, das Weltgeschehen mit dem Leben in Wardt bei Xanten. Ein unwiderstehliches Buch: so komisch wie berührend, so liebevoll wie wahrhaftig. 

Kritik

"Eine fesselnde Familiengeschichte." Die Welt 20121209 

Autoreninfo

Anne Gesthuysen wurde 1969 am unteren Niederrhein geboren. Nach dem Abitur in Xanten studierte sie Journalistik und Romanistik. In den 90er-Jahren arbeitete sie bei Radio France, ansonsten fühlt sie sich seit Ende der 80er-Jahre in den deutschen Medien wohl. Als Reporterin hat sie für WDR, ZDF und VOX gearbeitet, schließlich auch als Moderatorin. Ab 2002 moderierte sie das ¯ARD-Morgenmagazin®. Diese Nachtschichten gab sie nach dem großen Erfolg ihres ersten Romans ¯Wir sind doch Schwestern® aber Ende 2014 auf, um sich tagsüber an den Schreibtisch zu setzen und weitere Bücher zu schreiben. Sie lebt mit ihrem Mann, Frank Plasberg, und ihrem Sohn in Köln. In der Quizshow ¯Paarduell® stellt das Ehepaar Wissen, Schlagfertigkeit und Teamgeist unter Beweis. 

Mehr vom Verlag:

Kiepenheuer & Witsch GmbH

Mehr vom Autor:

Gesthuysen, Anne

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 405
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2012
Maße: 212 x 137 mm
Gewicht: 500 g
ISBN-10: 3462044656
ISBN-13: 9783462044652

Das sagen Kunden über diesen Artikel:

  Schwestern

- von anyways aus Greifswald, 26.08.2013 -

Wie das wohl ist, 100 Jahre alt zu werden und immer noch geistig fit und einigermaßen mobil zu sein?
Anne Gesthysen gibt uns einen sehr interessanten Einblick in ihre Familiengeschichte. Zwei ihrer Tanten haben über 100 Geburtstage feiern können. Die Geschichte beginnt dann auch mit dem 100. Geburtstag der ältesten Schwester Gertrud, den diese bei der jüngsten (84), Katty begehen will. Ebenfalls zu diesem Ereignis kommt auch die zweitälteste Paula (98)angereist. Aber Familienbande sind zwar sehr stark miteinander verknüpft aber zwischen den Schwestern stecken auch mindestens achtzig Jahre gemeinsame Erlebnisse, die nicht immer angenehm waren und die oft zu Zwistigkeiten und Groll untereinander gesorgt haben. Eins haben die drei nämlich schon auf den ersten Blick gemeinsam?.einen immensen Dickkopf. Die Jüngste fühlt sich von der Ältesten ständig gegängelt, die Ältere wiederum kann nicht aufhören die Jüngste zu erziehen, tja und die Mittlere sitzt irgendwie ständig zwischen den Stühlen, denn nicht immer kann sie schlichten.
Sie haben alles erlebt, den ersten Weltkrieg und auch den zweiten, das Wirtschaftswunder und sogar die Wiedervereinigung. Die eigentliche Geschichte spielt aber hauptsächlich vor, während und kurz nach dem zweiten Weltkrieg.
Die Autorin zeichnet ein liebevolles Portrait ihrer drei Großtanten ohne deren Charakterzüge zu verstellen oder den heutigen Ansichten anzupassen. Das hat mir sehr gefallen. In vielem konnte ich Ähnlichkeiten zur eigenen Verwandtschaft erkennen. Die Individualität aller drei charakterisiert sich nicht nur aus den kleineren körperlichen Gebrechen sondern ihre verschiedenen Wesenszüge sind sehr deutlich, und mir sehr sympathisch, gezeichnet. Ganz besonders hinweisen möchte ich persönlich auf den Epilog, denn für mich war es ebenso wichtig die Geschichte nach der Geschichte zu erfahren. 

Bestell-Nr.: 12190686 
 

LIBRI: 7319312
LIBRI-EK*: 13.08 € (30.00%)
LIBRI-VK: 19,99 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11110 

KNO: 33863923
KNO-EK*: 13.08 € (30.00%)
KNO-VK: 19,99 €
KNV-STOCK: 3

KNOABBVERMERK: 15. Aufl. 2012. 416 S. 21 cm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie