Ein Tutsi in Deutschland
Portofrei

Ein Tutsi in Deutschland (Kartoniert)

Das Schicksal eines Flüchtlings. Vorw. v. Heiner Sandig

von Mazimpaka, Thomas

  Buch
Durchschn. Bewertung:  noch nicht vorhanden
Produkt bewerten: Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Titel anderen Lesern mit und schreiben Sie eine Online-Rezension.
 
Buch   (Kartoniert)
EUR  15,20
 
nicht mehr lieferbar.
(Titel führen wir nicht nicht mehr.)
 
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Beschreibung zu "Ein Tutsi in Deutschland"  (Buch)

Ein zum Nachdenken anregender Erfahrungsbericht eines Asylbewerbers aus Ruanda, der die Situation von Flüchtlingen in Deutschland aufzeigt.

Thomas Mazimpaka beschreibt in seinem autobiographischen Bericht seinen Lebensweg, der ihn aus den Bürgerkriegswirren seines Heimatlandes Ruanda bis nach Deutschland führte. Er berichtet über willkürliche Verhaftungen und grausame Morde in seinem Heimatland. Die zusätzliche Gefahr, eines Tages als Bruder eines in Deutschland lebenden Oppositionellen erkannt zu werden, zwang ihn zur Flucht. Fast ein Jahr lang bereitete Thomas Mazimpaka seine Ausreise vor. Als es ihm endlich gelang, über die Schweiz sein Heimatland legal zu verlassen, kam er nach Deutschland. Wir erfahren von seiner Übersiedlung nach Sachsen, vom Warten auf eine Entscheidung hinsichtlich des Asylverfahrens, seinen schwierigen Bedingungen in den Asylbewerberheimen sowie seinen zahlreichen Erfahrungen mit der Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. Sein Bericht endet nach der Mitteilung, dass in seinem Fall keine Entscheidung getroffen werden kann, weil die Lage in seinem vom Krieg schwer getroffenenen Heimatland es ni cht erlaubt, zuverlässige Informationen über ihn einzuholen. Seit Oktober 1994 ruht sein Asylverfahren. Das Vorwort zu diesem Buch schrieb der Sächsische Ausländerbeauftragte Heiner Sandig. 

Medium:  Buch
Format:  Kartoniert
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  1998
Mehr vom Autor
› Mazimpaka, Thomas
Mehr vom Verlag:
› Evangelische Verlagsansta
Gewicht:  360 g
ISBN-10:  3374016529
ISBN-13:  978-3374016525

Autormehr Info ›

Thomas Mazimpaka wurde 1958 in Nkamba in Ruanda geboren. Nach dem Abitur im Kolleg Saint Esprit von Bujumbura in Burundi studierte er Betriebswirtschaft an der Hochschule für Wirtschaftswissenschaft von Kisangani in Zaire. Seit dem Studienabschluß 1985arbeitete er bis zum Ausbruch des Bürgerkrieges in seiner Heimat in Kigali in verschiedenen Finanzabteilungen privater Betriebe. Seit November 1991 lebt er in Sachsen als Asylbewerber. 

Im Themenkatalog stöbern  

Verwandte Artikel finden  

Kundenbewertungen von buch24.de