PORTO-
FREI

Narziß und Goldmund

(Tb) (Erzählung)

von Hesse, Hermann   (Autor)

"Hesses Roman "Narziß und Goldmund" setzt mit großer sprachlicher Schönheit ein und scheint in einer mittelalterlichen Zeitlosigkeit zu schweben, die dem poetischen Bedürfnis dieser rohen Aktualität widerstrebenden Geistes entspricht, ohne darum seine schmerzliche Fühlung mit den Problemen der Gegenwart zu leugnen.... ein wunderschönes Buch mit seiner Mischung aus deutsch-romantischen und ...

Buch (Kartoniert)

EUR 10,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 22. Mai 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

"Hesses Roman "Narziß und Goldmund" setzt mit großer sprachlicher Schönheit ein und scheint in einer mittelalterlichen Zeitlosigkeit zu schweben, die dem poetischen Bedürfnis dieser rohen Aktualität widerstrebenden Geistes entspricht, ohne darum seine schmerzliche Fühlung mit den Problemen der Gegenwart zu leugnen.... ein wunderschönes Buch mit seiner Mischung aus deutsch-romantischen und modern-psychologischen, ja psychoanalytischen Elementen....eine in ihrer Reinheit und Interessantheit durchaus einzigartige Romandichtung." (Thomas Mann) 

Leseprobe


Vor dem von Doppelsäulen getragenen Rundbogen des Klostereinganges
von Mariabronn, dicht am Wege, stand ein Kastanienbaum, ein vereinzelter
Sohn des Südens, von einem Rompilger vor Zeiten mitgebracht,
eine Edelkastanie mit starkem Stamm; zärtlich hing ihre runde
Krone über den Weg, atmete breitbrüstig im Winde, ließ
im Frühling, wenn alles ringsum schon grün war und selbst
die Klosternußbäume schon ihr rötliches Junglaub
trugen, noch lange auf ihre Blätter warten, trieb dann um
die Zeit der kürzesten Nächte aus den Blattbüscheln
die matten, weißgrünen Strahlen ihrer fremdartigen
Blüten empor, die so mahnend und beklemmend herbkräftig
rochen, und ließ im Oktober, wenn das Obst und Wein schon
geerntet war, aus der gilbenden Krone im Herbstwind die stacheligen
Früchte fallen, die nicht in jedem Jahr reif wurden, um welche
die Klosterbuben sich balgten und die der aus dem Welschlauch
stammende Subprior Gregor in seiner Stube im Kaminfeuer briet.
Fremd und zärtlich ließ der schöne Baum seine
Krone überm Eingang zum Kloster wehen, ein zartgesinnter
und leicht fröstelnder Gast aus einer anderen Zone, verwandt
in geheimer Verwandtschaft mit den schlanken, sandsteinernen Doppelsäulchen
des Portals und dem steinernen Schmuckwerk der Fensterbogen, Gesimse
und Pfeiler, geliebt von den Welschen und Lateinern, von den Einheimischen
als Fremdling begafft.


Unter dem ausländischen Baume waren schon manche Generationen
von Klosterschülern vorübergegangen; ihre Schreibtafeln
unterm Arm, schwatzend, lachend, spielend, streitend, je nach
Jahreszeit barfuß oder beschuht, eine Blume im Mund, eine
Nuß zwischen den Zähnen oder einen Schneeball in der
Hand.

 

Autoreninfo

Hermann Hesse, am 2. Juli 1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen geboren, starb am 9. August 1962 in Montagnola bei Lugano. Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin. Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts. 

Mehr vom Verlag:

Suhrkamp Verlag AG

Mehr vom Autor:

Hesse, Hermann

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 320
Sprache: Deutsch
Erschienen: o.J.
Auflage: N.-A.
Maße: 182 x 116 mm
Gewicht: 191 g
ISBN-10: 3518367749
ISBN-13: 9783518367742

Bestell-Nr.: 112154 
 

LIBRI: 3131351
LIBRI-EK*: 6.54 € (30.00%)
LIBRI-VK: 10,00 €
STOCK Libri: 51
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 00952758
KNO-EK*: 5.89 € (30.00%)
KNO-VK: 10,00 €

Gattung: Erzählung
KNO-SAMMLUNG: Suhrkamp Taschenbücher Nr.274
KNOABBVERMERK: 51. Aufl. 2015. 305 S. 177 mm
Einband: Kartoniert
Auflage: N.-A.
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie