Eine Hoffnung am Ende der ...
Abbildung vergrößern
Portofrei

Eine Hoffnung am Ende der Welt (Kartoniert)

von Lark, Sarah

  Buch
Durchschn. Bewertung:  
Produkt bewerten: Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Titel anderen Lesern mit und schreiben Sie eine Online-Rezension.
Buch   (Kartoniert)
EUR  11,00
 
a  sofort lieferbar
 
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Geschenke pünktlich zu Weihnachten
Bestellen Sie diesen Artikel bis spätestens Di. 19.12. um 13:30 Uhr, damit die Belieferung noch pünktlich zu Weihnachten (innerhalb Deutschlands) erfolgt. Details ›
  Versandtermin: 15. Dezember 2017, wenn Sie jetzt bestellen.

Beschreibung zu "Eine Hoffnung am Ende der Welt"  (Buch)

Sarah Lark legt nach ihren großen Familiensagas nun eine ergreifende Liebesgeschichte zwischen Europa und Neuseeland vor. Der wunderbar illustrierte Roman EINE HOFFNUNG AM ENDE DER WELT knüpft an die Familiengeschichte der McKenzies aus der bekannten Weiße-Wolke-Saga an.

In den Wirren der 1940er Jahre verschlägt es die junge Helena mit ihrer Schwester Luzyna nach Persien. Als sie Aufnahme in Neuseeland erhalten sollen, keimt Hoffnung in Helena auf. Doch nur eine der jungen Frauen wird für die Verschickung ausgewählt -
Zur gleichen Zeit bricht James McKenzie aus Neuseeland auf. Gegen den Willen seiner Eltern will der wagemutige Flieger in Europa für die Ideale der Freiheit kämpfen.
Das Schicksal führt James' und Helenas Wege zusammen. Aber gibt es für sie eine gemeinsame Zukunft?

Zwei junge Menschen meistern ihr Schicksal und finden das Glück der Liebe vor einem dramatischen Kapitel der Weltgeschichte. 

Medium:  Buch
Seiten:  413
Format:  Kartoniert
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  November 2017
Sonstiges:  16 - 99 J. .17602
Mehr vom Autor
› Lark, Sarah
Mehr aus der Reihe:
› Die Weiße-Wolke-Saga
Mehr vom Verlag:
› Lübbe
Maße:  185 x 126 mm
Gewicht:  412 g
ISBN-10:  3404176022
ISBN-13:  978-3404176021
Verlagsbestell-Nr.:  17602

Autormehr Info ›

Sarah Lark, geb. 1958, studierte Psychologie und promovierte über das Thema 'agträume'. Nebenbei arbeitete sie lange Jahre als Reiseleiterin. Schon immer war sie fasziniert von den Sehnsuchtsorten dieser Erde. Ihre fesselnden Neuseelandromane fanden sofort ein großes Lesepublikum und sind Dauerbrenner auf der Bestsellerliste. Sarah Lark ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Schriftstellerin. Sie lebt in Spanien. Unter dem Autorennamen Ricarda Jordan entführt sie ihre Leser auch ins farbenprächtige Mittelalter. 

Kunden, die »Eine Hoffnung am Ende der Welt« gekauft haben, kauften auch  

Im Themenkatalog stöbern  

 ›  Start
 ›  Bücher
 ›  Belletristik
 ›  A - J
 ›  Deutschland

Verwandte Artikel finden  

  Fiction / General          Deutsche Belletristik / Roman, Erzählung          Beziehung          Drama          Europa          Familie          Familiengeheimnis          Frauenroman          Freundschaft          Geburtstag          Geheimnis          Geschenkbuch          Liebe; Romane/Erzählungen          Neuseeland, Geschichte; Romane/Erzählungen          Liebesromane          Generationenromane, Familiensagas