PORTO-
FREI

Unterwegs nach Hause

Jede Reise beginnt mit einer Frage

von Feild, Reshad   (Autor)

In diesem dritten Teil seiner autobiografschen Trilogie rundet der Autor die Erzählung der ersten beiden Bände, Die letzte Schrankeund Wissen, dass wirgeliebt sind,mit einer bunten Sammlung von Geschichten ab, die vorangegangene und spätere Stationen seiner jahrzehntelangen Suche nach der Wahrheit und dem Sinn des Lebens auf der Erde ebenso hintergründig wie humorvoll schildern. Wir begleiten ihn auf seinen Reisen zuspirituellen Zentren und zu esoterischen Schulen nach Kanada, den Vereinigten Staaten, Mexiko, England, Deutschland oder Süd- frankreich. Dabei begegnen uns weitere eindrückliche und geheimnisvolle Ge- stalten ¿ ein afghanischer Derwischkoch, ein milliardenschwerer Alchimist,ein indianischer Flöten macher, eine bezaubernde Hollywood-Schauspielerin, einentfohener Strafgefangener und viele andere ¿ sowie bekannte Mystiker und Lehrer wie Mikhael Aivan hov, Pir VilayatInayat Khan oder E.J.Gold. Diese vom Leben geschriebenen Geschichten bieten uns farbige Einblicke in die innere Essenzdes Sufsmus, aber auch in die spirituellen Traditionen der Hopi-Indianer oder der Zigeuner, und lehrreiche Ausführungen über Transformation, Geomantie oder die Heilkunst und über »die Weisheit der Unbeständigkeit«.» Ich schreibe in Bildern, die meine Leser,wie ich hoffe, ohne end gültige Ant wortzurücklassen, dafür aber mit einer ewigenFrage ¿ mit jener Frage, die das Blut inunseren Adern bewegt. Schließ lich gibt eskeine Antworten; es gibt nur immer einfacher werdende Fragen.«

Buch (Kartoniert)

EUR 22,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

  Verlagsbedingte Lieferzeit ca. 3 - 6 Werktage.
(Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 3 bis 6 Tagen)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

In diesem dritten Teil seiner autobiografschen Trilogie rundet der Autor die Erzählung der ersten beiden Bände, Die letzte Schrankeund Wissen, dass wirgeliebt sind,mit einer bunten Sammlung von Geschichten ab, die vorangegangene und spätere Stationen seiner jahrzehntelangen Suche nach der Wahrheit und dem Sinn des Lebens auf der Erde ebenso hintergründig wie humorvoll schildern. Wir begleiten ihn auf seinen Reisen zuspirituellen Zentren und zu esoterischen Schulen nach Kanada, den Vereinigten Staaten, Mexiko, England, Deutschland oder Süd- frankreich. Dabei begegnen uns weitere eindrückliche und geheimnisvolle Ge- stalten ¿ ein afghanischer Derwischkoch, ein milliardenschwerer Alchimist,ein indianischer Flöten macher, eine bezaubernde Hollywood-Schauspielerin, einentfohener Strafgefangener und viele andere ¿ sowie bekannte Mystiker und Lehrer wie Mikhael Aivan hov, Pir VilayatInayat Khan oder E.J.Gold. Diese vom Leben geschriebenen Geschichten bieten uns farbige Einblicke in die innere Essenzdes Sufsmus, aber auch in die spirituellen Traditionen der Hopi-Indianer oder der Zigeuner, und lehrreiche Ausführungen über Transformation, Geomantie oder die Heilkunst und über »die Weisheit der Unbeständigkeit«.» Ich schreibe in Bildern, die meine Leser,wie ich hoffe, ohne end gültige Ant wortzurücklassen, dafür aber mit einer ewigenFrage ¿ mit jener Frage, die das Blut inunseren Adern bewegt. Schließ lich gibt eskeine Antworten; es gibt nur immer einfacher werdende Fragen.« 

Autoreninfo

Die über ein Dutzend Bücher von Reshad Feild, in viele Sprachen übersetzt und in hohen Auflagen verkauft, zählen zu den Eckpfeilern zeitgenössischen spirituellen Gedankenguts. Ausgedehnte Reisen führten den Engländer um die ganze Welt; er war Marineoffizier, Börsenmakler, Werbefachmann, Popstar und Antiquitätenhändler. Im Verlaufe eines lebenslangen Abenteuers, das er beschreibt als "beständige Suche nach immer feineren Dimensionen der Wahrheit und der inneren Bedeutung des Lebens," kam Reshad Feild in Berührung mit den Lehren von G.I. Gurdjieff und P.D. Ouspensky und begegnete dem tibetanischen Buddhismus und seinen Lamas, amerikanischen Sioux-Indianern sowie Schamanen und Meistern des Sufi-Pfades. Schließlich, packend geschildert in seinem ersten Werk. Ich ging den Weg des Derwisch, fand Reshad Feild seinen wahren spirituellen Lehrer, der selbst einer langen Sufi-Tradition entstammte. Insgesamt sechzehn Jahre verbrachte Reshad Feild in den USA, bevor er 1986 in die Schweiz übersiedelte, wo er heute lebt.

Reshad Feilds Bücher und Vorträge sind eine Einladung, einige der Fragen zu teilen, die im Herzen aller wahrhaft Suchenden auftauchen. Sie geben uns einen Geschmack von der wirklichen, in unserem Alltag erlebbaren Freiheit und lassen uns entdecken, dass es eine essentielle Wahrheit ist, welche die Grundlage unserer Existenz auf der Erde bildet, und dass wahres spirituelles Leben hier ist, und nicht in der Illusion eines imaginären Traumlandes. 

Mehr vom Verlag:

k.A.

Mehr vom Autor:

Feild, Reshad

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 172
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juli 2014
Maße: 215 x 135 mm
Gewicht: 241 g
ISBN-10: 3942914131
ISBN-13: 9783942914130

Bestell-Nr.: 15131683 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 167718
Libri-Relevanz: 6 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 6,17 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 4,33 €

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 14.39 € (30.00%)
LIBRI-VK: 22,00 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 097 Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 68700420
KNO-EK*: 12.94 € (30.00%)
KNO-VK: 22,00 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 2014. 172 S. 215 mm
KNOMITARBEITER: Übersetzung:Bommer, Stefan
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Im Themenkatalog stöbern

› Start › Bücher

Entdecken Sie mehr

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie