Der Magyar Vizsla

Der Magyar Vizsla (Gebunden)

von Caminneci, Ingeborg

  Buch
Durchschn. Bewertung:  
Produkt bewerten: Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Titel anderen Lesern mit und schreiben Sie eine Online-Rezension.
Buch   (Gebunden)
EUR  29,95
 
a  sofort lieferbar
 
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Dieses erste deutschsprachige Buch über die ungarischen Vorstehhunde berichtet ausführlich über die Rasse und die Verwendung des Magyar Vizslas als Gebrauchshund in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich. ...

Medium:  Buch
Seiten:  199
Format:  Gebunden
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  Januar 2004
Mehr vom Autor
› Caminneci, Ingeborg
Mehr vom Verlag:
› Neumann-Neudamm Verlag
Maße:  156 x 216 mm
Gewicht:  532 g
ISBN-10:  378881005X
ISBN-13:  978-3788810054

Beschreibungmehr Info ›

Dieses erste deutschsprachige Buch über die ungarischen Vorstehhunde berichtet ausführlich über die Rasse und die Verwendung des Magyar Vizslas als Gebrauchshund in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich. Der Magyar Vizsla wird einerseits als Jagdhund immer beliebter, findet aber andererseits z. B. als Rettungs- und Spürhund sowie als idealer Familienbegleithund zunehmend Anhänger. Wer den Vizsla führt, übernimmt allerdings eine enorme Verantwortung, dem Hund gerecht zu werden. Dieses Buch soll den Jägern und Vizslabesitzern, vor allem aber denjenigen, die mit dem Gedanken spielen, sich einen Vizsla anzuschaffen, helfen, sich mit dem Hund und seinen Bedürfnissen auseinander zu setzen. Es behandelt die Entwicklung der Rasse ebenso wie das besondere Wesen der Vizslas und die rassespezifischen Ansprüche an die artgerechte Haltung und Führung, die Anforderungen der Prüfungen und schließlich den Einsatz als Gebrauchshund. Zahlreiche Farbfotos von TONIE NIESSING (NL) geben dem Buch einen besonderen Reiz. Über die Zucht, die Verbreitung und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Rasse in der Schweiz und in Österreich berichten MARGRIT HIRSCH (CH) und CHRISTIAN SEIDL (A). Vielleicht können die Autoren manchen Leser überzeugen, dass es unter den vielen Hunderassen nicht unbedingt der Vizsla sein muss, weil nicht jeder in der Lage sein wird, den angewölften Fähigkeiten dieses Hundes genüge zu tun und seinem Charakter wirklich gerecht zu werden, und andere Leser, dass es durchaus ein Vizsla sein kann - vielleicht sogar sein sollte - weil die persönlichen Voraussetzungen stimmen. 

Kunden, die »Der Magyar Vizsla« gekauft haben, kauften auch  

Im Themenkatalog stöbern  

 ›  Start
 ›  Bücher
 ›  Tiere & Pflanzen
 ›  Haustiere & Co.
 ›  Haustiere
 ›  Hunde
 ›  Hunderassen

Verwandte Artikel finden  

  Hund / Einzelne Rassen          Magyar Vizsla       
Kundenbewertungen von buch24.de