Die Wehrmacht
Abbildung vergrößern
Libreka Leseprobe    

Die Wehrmacht (Kartoniert)

Feindbilder, Vernichtungskrieg, Legenden

von Wette, Wolfram

  Buch
Durchschn. Bewertung:  
Produkt bewerten: Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Titel anderen Lesern mit und schreiben Sie eine Online-Rezension.
 
Buch   (Kartoniert)
EUR  12,95
 
a  sofort lieferbar
 
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Geschenke pünktlich zu Weihnachten
Bestellen Sie diesen Artikel bis spätestens Fr. 19.12. um 16:30 Uhr per Standardversand oder bis spätestens Mo. 22.12. um 16:30 Uhr per DHL-Paket (zzgl. 1,99 EUR), damit die Belieferung noch pünktlich zu Weihnachten (innerhalb Deutschlands) erfolgt. Voraussetzungen

Die Wehrmacht hat von 1941 bis 1944 einen Vernichtungskrieg geführt. Warum sind die Generäle Hitler hierbei gefolgt? Der Autor zeigt als Erster, dass antirussische und antisemitische Feindbilder im Militär Tradition ...

Medium:  Buch
Seiten:  375
Format:  Kartoniert
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  Januar 2005
Mehr vom Autor
› Wette, Wolfram
Mehr aus der Reihe:
› Die Zeit des Nationalsozialismus
Mehr vom Verlag:
› FISCHER Taschenbuch
Maße:  126 x 191 mm
Gewicht:  277 g
ISBN-10:  3596156459
ISBN-13:  978-3596156450

Beschreibungmehr Info ›

Die Wehrmacht hat von 1941 bis 1944 einen Vernichtungskrieg geführt. Warum sind die Generäle Hitler hierbei gefolgt? Der Autor zeigt als Erster, dass antirussische und antisemitische Feindbilder im Militär Tradition hatten. Ohne die Verherrlichung von Krieg und Gewalt, ohne die traditionsreiche Missachtung des Kriegsvölkerrechts hätte der Krieg im Osten so nicht geführt werden können. Nach 1945 wurde daraus die Legende von der sauberen Wehrmacht gestrickt. 

Ein Meilenstein moderner Militärgeschichtsschreibung
Die Wehrmacht hat von 1941 bis 1944 einen völkerrechtswidrigen Vernichtungskrieg geführt.
Warum sind die Generäle Hitler hierbei gefolgt? Der Autor zeigt als erster, dass antirussische und antisemitische Feindbilder im preußisch-deutschen Militär Tradition hatten, die nach 1917 mit der Wahnvorstellung vom "jüdischen Boschewismus" verknüpft wurde. 

Kritikmehr Info ›

"Wette hat die politikmächtigen Ideologien und Legenden in Militär und Gesellschaft mit Persönlichkeiten und deren Handlungsweisen in Zusammenhang gebracht und dabei auch die Benutzung und Haltung des 'kleinen Mannes' in den Blick genommen. Sein neuer Ansatz ist ein Beispiel für die immer noch notwendige Aufklärung und ein Beitrag zum Gesamtbild historisch-politischer Befindlichkeit von heute."
(Prof. Dr. Manfred Messerschmidt) 

Autormehr Info ›

Wolfram Wette, geboren 1940, studierte Politikwissenschaft, Geschichte und Philosophie, 1971 Dr. phil., 1991 Habilitation, 1971-1995 am Militärgeschichtlichen Forschungsamt (MGFA) in Freiburg i. Br.; seit 1998 apl. Professor für Neueste Geschichte am Historischen Seminar der Universität Freiburg i. Br.. Mitbegründer und mehrfach Sprecher des Arbeitskreises Historische Friedensforschung (AHF), Mitherausgeber der Reihe "Geschichte und Frieden" und des Jahrbuchs "für Historische Friedensforschung" 

Kunden, die »Die Wehrmacht« gekauft haben, kauften auch  

Im Themenkatalog stöbern  

Verwandte Artikel finden  

  Deutsche Geschichte / Nationalsozialismus          Wehrmacht       
Kundenbewertungen von buch24.de