Religion, Nation, Krieg
Abbildung vergrößern
Portofrei
Blick ins Buch

Religion, Nation, Krieg (Dissertation) (Kartoniert)

Der Lutherchoral "Ein feste Burg ist unser Gott" zwischen Befreiungskriegen und Erstem Weltkrieg

von Fischer, Michael

  Buch
Durchschn. Bewertung:  noch nicht vorhanden
Produkt bewerten: Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Titel anderen Lesern mit und schreiben Sie eine Online-Rezension.
Dissertation  
EUR  34,90
 
a  sofort lieferbar
 
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Beschreibung zu "Religion, Nation, Krieg"  (Dissertation)

Diese Studie beschäftigt sich mit dem Choral "Ein feste Burg ist unser Gott", der zu den wirkmächtigsten Gesängen der deutschen Geschichte zählt. Von Martin Luther im 16. Jahrhundert als Glaubens- und Vertrauenslied gedichtet, erfuhr der Choral schon bald eine religionspolitische Aufladung. Bereits in der Frühen Neuzeit wurde er als konfessionelles Bekenntnis verstanden und entwickelte sich so zu einem "Identitätssignal des Protestantismus". Seit dem frühen 19. Jahrhundert traten nationale und bellizistische Interpretationen hinzu, die im Ersten Weltkrieg ihren Höhepunkt erreichten.
Zunächst wird in der vorliegenden Untersuchung die Entwicklung nachgezeichnet, welche die propagandistische Verwendung des "Lutherliedes" im Ersten Weltkrieg überhaupt erst ermöglicht hat. Wichtige Schlüsselereignisse sind in diesem Zusammenhang die antinapoleonischen Kriege und das Wartburgfest von 1817, die Errichtung des Wormser Lutherdenkmals 1868 sowie die Reichsgründung 1870/1871. Den Schwerpunkt bildet sodann der nationalreligiöse Gebrauch - und Missbrauch - des Chorals zwischen 1914 und 1918. Anhand zeitgenössischer Quellen wie Predigten, Erbauungsliteratur, Liedpostkarten und Lyrik wird den Leserinnen und Lesern die ideologische Indienstnahme des Kirchenliedes vor Augen geführt.
Der Band richtet sich an Historiker, Germanisten und Theologen sowie alle an der Kultur- und Religionsgeschichte Interessierten. 

Medium:  Buch
Seiten:  350
Format:  Kartoniert
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  August 2014
Mehr vom Autor
› Fischer, Michael
Mehr aus der Reihe:
› Populäre Kultur und Musik
Mehr vom Verlag:
› Waxmann Verlag GmbH
Maße:  236 x 164 mm
Gewicht:  646 g
ISBN-10:  3830929013
ISBN-13:  978-3830929017

Kritikmehr Info ›

Man muss dieses materialreiche und auf- und anregende Buch von seinem letzten systematischen Kapitel, der Schlussbetrachtung, her lesen. Denn hier wird deutlich, unter welchen besonderen Blickwinkeln die in den Hautpteilen erfolgte historische Darstellung der unterschiedlichen Deutungen des Lutherliedes im Hinblick auf Religon, Nation und Krieg erfolgte. - Klaus Röhring in: Musik & Kirche, 6/2014 

Autormehr Info ›

Nach dem Studium der Geschichte und der Theologie hat Michael Fischer die Dissertation "Ein Sarg nur und ein Leichenkleid. Sterben und Tod im 19. Jahrhundert" vorgelegt. Michael Fischer ist Kommissarischer Leiter des Deutschen Volksliedarchivs in Freiburg. 

Im Themenkatalog stöbern  

 ›  Start
 ›  Bücher

Verwandte Artikel finden  

  Choral          Deutschland, Geschichte; Militär-/Kriegs-Geschichte          Deutschland, Geschichte; Religion          Luther, Martin          Militarismus          Nationalismus          Christliches Lied / Kirchenlied (liturgisch)          Dissertationen          Kirchenlied          Kirchenmusik / Kirchenlied          Lied / Kirchenlied       
Kundenbewertungen von buch24.de