Die tausend Herbste des Jacob ...
Abbildung vergrößern
Book2Look Vorschau & Blick ins Buch    

Die tausend Herbste des Jacob de Zoet (Gebunden)

von Mitchell, David

  Buch
Durchschn. Bewertung:  
Produkt bewerten: Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Titel anderen Lesern mit und schreiben Sie eine Online-Rezension.
Buch   (Gebunden)
EUR  19,95
 
a  sofort lieferbar
 
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Eine Liebe am Ende der Welt

Medium:  Buch
Seiten:  720
Format:  Gebunden
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  September 2012
Mehr vom Autor
› Mitchell, David
Mehr vom Verlag:
› Rowohlt Verlag GmbH
Originaltitel:  The Thousand Autumns of Jacob de Zoet
Maße:  157 x 222 mm
Gewicht:  969 g
ISBN-10:  3498045180
ISBN-13:  978-3498045180

Beschreibungmehr Info ›

Eine Liebe am Ende der Welt 

Stellen Sie sich ein Reich vor, das sich seit anderthalb Jahrhunderten von der Welt abschottet. Niemand darf hinaus, kein Fremder hinein. Und doch bietet ein schmales Fenster Einblick in diese nationale Festung: eine künstliche, ummauerte Insel in einem Hafen des Landes, bewohnt von einer Handvoll europäischer Händler.
Das Land heißt Japan, der Hafen Nagasaki und die Insel Dejima, man schreibt das Jahr 1799. Dorthin versetzt David Mitchell seinen Helden, den jungen Handelsangestellten Jacob de Zoet, der hofft, auf der von Geschäftemachern und zwielichtigen Gestalten bewohnten Insel sein Glück zu machen. Stattdessen stößt ihn das Schicksal in ein wildes Abenteuer: Er verliebt sich in die Japanerin Orito, die Tochter eines Samurai und Hebamme, die sich vom Inselarzt Dr. Marinus medizinisch ausbilden lässt. Doch eines Tages stirbt Oritos Vater, und sie verschwindet. Plötzlich geht das Gerücht, sie sei in die Sklaverei verkauft worden, um seine Schulden zu begleichen. Jacob geht dem nach und wird in Falschheit, Verrat und Mord verstrickt
Dies ist ein staunenswertes künstlerisches Werk: ein historischer Roman mit exotischem Kolorit, gefährlichen Verwicklungen, einer veritablen Seeschlacht und einer Vielfalt bunter Gestalten. Zudem ist es meisterhaft erzählt und voller poetischer Beschreibungen, die den Zusammenprall zweier Kulturen auf eine Weise illustrieren, dass man mal an flämische Malerei denkt, mal an japanische Tuschkunst. David Mitchell, einer der besten Geschichtenerzähler unserer Zeit, hat einen großen Abenteuer- und Ideenroman geschrieben. 

Kritikmehr Info ›

"Ein literarischer Reisetraum und eine sprachliche Orgie." (DER SPIEGEL)

"Ein Schmöker für das 21. Jahrhundert." (DIE WELT) 

Autormehr Info ›

David Mitchell, geboren 1969 in Southport, Lancaster, studierte Literatur an der University of Kent, promovierte in Komparatistik, lebte in Sizilien, Japan und Irland. Er gehört zu jenen polyglotten jungen britischen Autoren, deren Thema nichts weniger als die Welt ist. Für sein Werk wurde er u.a. mit dem Llewelyn Rhys Prize ausgezeichnet, zweimal stand er auf der Booker Shortlist. Sein Weltbestseller 'Wolkenatlas' wurde von Tom Tykwer und den Wachowski-Geschistern verfilmt. 

Videotrailer

Kunden, die »Die tausend Herbste des Jacob de Zoet« gekauft haben, kauften auch  

Im Themenkatalog stöbern  

 ›  Start
 ›  Bücher
 ›  Belletristik
 ›  Belletristik nach Ländern
 ›  England
 ›  Romane & Erzählungen
 ›  Historische Romane

Verwandte Artikel finden  

Kundenbewertungen von buch24.de