Shades of Grey 01. Geheimes ...
Abbildung vergrößern

Shades of Grey 01. Geheimes Verlangen (Kartoniert)

von James, E L

  Buch
Durchschn. Bewertung:  
Produkt bewerten: Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Titel anderen Lesern mit und schreiben Sie eine Online-Rezension.
Buch   (Kartoniert)
EUR  12,99
 
a  sofort lieferbar
 
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview ...

Medium:  Buch
Seiten:  608
Format:  Kartoniert
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  Juni 2012
Mehr vom Autor
› James, E L
Mehr aus der Reihe:
› Goldmanns Taschenbücher
Mehr vom Verlag:
› Goldmann TB
Originaltitel:  Fifty Shades of Grey
Maße:  139 x 206 mm
Gewicht:  592 g
ISBN-10:  3442478952
ISBN-13:  978-3442478958

Beschreibungmehr Info ›

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht
Der Umschlag ist durch ein neuartiges Produktionsverfahren so veredelt, dass sich der Umschlag sehr weich und samtig anfühlt. 

Kundenrezensionenmehr Info ›

  Fantastisch!

- von Isabelle aus Be, 22.03.2013 -

Ich habe dieses Buch regelrecht verschlungen...es ist einfach der pure Wahnsinn und habe selten solch ein gutes Buch gelesen...pure Lust....ich hoffe es gibt noch weiter Bücher dieser Art von der Autorin, sie schreibt es wirklich gut! 

  Biss... auf ein Neues

- von Rezensentin/Rezensent aus Pforzheim, 22.11.2012 -

Nachdem die Medien, Freunde und Kollegen Shades of Grey förmlich angepriesen haben, habe ich mich auch dazu entschlossen, es zu lesen. Aus purer Neugier... Ich wurde sehr enttäuscht. Alles in allem kam mir die Geschichte doch sehr bekannt vor. Warnt nicht auch ein gutaussehender Held mit kupferrotem Haar in einer anderen Geschichte ein schüchternes junges Mädchen davor, sich ja nicht in ihn zu verlieben? Twilight ist (auch ohne Sex und versohlen) immernoch romantischer und wesentlich besser geschrieben.
Die Geschichte um Ana und Christian ist ganz nett, die Beschreibung der Sexszenen alles in allem wenig gelungen. Die Autorin wiederholt sich immer wieder, außerdem kann ich nicht erkennen, was genau in diesem Buch den Aufschrei in den Medien verursacht hat.
Leider ist dieses Buch auf ganzer Linie durchgefallen, den zweiten und dritten Band muss ich nicht wirklich lesen. Der Klappentext verrät ja bereits, was passieren wird. 

  Gefährliche Liebe - auf jeden Fall!

- von Laura aus Berlin, 28.10.2012 -

Dieses Buch ist einfach WOW. Man kannte schon von Erzählungen wie die Handlung ist, aber trotzdem wurde mir nicht zu viel verraten. Auch der Klappentext (auf der Rückseite) verriet nicht all zu viel. Gespannt fing ich dann also an zu lesen und es haute mich aus den Socken. Die beiden, Ana und Grey, Harmonieren gut zusammen und schön beschrieben wie sie ihn stück für stück für sich gewinnt und er mit ihr immer wieder diese "Premieren" erlebt.
Das Buch lässt sich super lesen und auch ich war nach 4 Abenden fertig - habe es förmlich verschlungen. Das 2. Buch ist nun auch schon auf dem Weg und in wenigen Tagen das 3. dann bestimmt auch, hahaha.
Kann ich nur empfehlen!
:-) 

  Lust auf mehr....

- von Rezensentin/Rezensent aus Wuppertal, 14.08.2012 -

.....macht dieser Roman ! Selten habe ich ein Buch in so kurzer Zeit durchgelesen, ja geradezu verschlungen. 3 Tage !
Und der positive Nebeneffekt ist, das man so einiges neues im eigenen Leben mal ausprobieren sollte. Es erstaunt inwieweit man damit erfolgreich ist und sein Privatleben aufpeppen kann ohne einen Hauch von schlechtem Gewissen zu haben. Ich persönlich freue mich bereits auf Teil 2 und 3. Sind schon vorbestellt :-)) 

  einfach ein super Buch

- von Marion aus Sarnekow, 12.08.2012 -

ich finde dieses Buch-die Geschichte super.Habe das Buch in drei Abenden durch gelesen-ich konnte einfach nicht aufhören.Warte nun sehnlichst auf den zweiten teil,ich muss wissen wie es weiter geht 

  Nicht sehr befriedigend

- von Everett aus B., 08.08.2012 -

Die 21-jähirge Studentin Ana Steele vertritt ihre Freundin bei einem Interview. Dort trifft sie Christian Grey. Jung, wahnsinnig erfolgreich und vermögend, dazu gefährlich gut aussehend mit dem gewissen Etwas. Sie lernen sich näher kennen und beide empfinden bald mehr füreinander. Christian hat aber noch etwas andere Vorlieben. Kann es für Ana und ihn funktionieren, wie weit kann Ana Christians Weg mitgehen?
Ein erstaunlich sehr hoch gelobter Roman, doch so umwerfend empfand ich ihn nun nicht. Die Story, eher schon gehabt. Reicher, gutaussehender Mann mit einem "dunklen" Geheimnis trifft auf unerfahrene, junge Frau.
Bis die Beiden dann mal zu einem Punkt kommen, das dauert schon enorm, die Beschreibung bis dahin ist langwierig und reich an Wiederholungen. Das hätte man auch anders, fesselnder, schreiben können, und auch etwas kürzer. Die Szenen, wo Christian und Ana Sex miteinander haben stellen, meiner Meinung nach, in der heutigen Bücherwelt auch nichts besonderes dar. Wie mal jemand schrieb, woanders werden Menschen gequält und zerstückelt, da sind ein wenig Fesselspiele nun nichts besonderes. Vielleicht ist die Geschichte um Christian, warum er so ist, wie er ist, das interessante. Doch das kommt in diesem ersten Teil nicht so richtig zum Tragen, wird meist angedeutet und drumherum geschrieben.
Das Ende, was das nun sollte, nun ja. Doch auf jeden Fall mag ich keine Romane, die kein richtiges, abgeschlossenes Ende haben, nur damit man dann den zweiten und dritten Roman kauft. Richtig gut geschrieben kauft man dann auch die Folgebücher, auch wenn der einzelne Roman in sich abgeschlossen ist. 

  Sehr gute Aufmachung

- von freimut hollaus aus 45639 dinslaken, 02.08.2012 -

Große gut lesbare Schrift.Verführt zum weiterlesen 

  Erinnert an Twilight

- von Rezensentin/Rezensent aus Leopoldshöhe, 01.08.2012 -

Ich habe mir das Buch gekauft, da es mir von einer Kollegin empfohlen wurde. Die ersten 300 Seiten sind eigentlich gut zu lesen, obwohl man hin und wieder über Aussagen stolpert, welche bei Twilight auch vorkommen. Nach der Hälfte wird es immer schlimmer. Der vermeintliche Vertrag kommt nicht zustande. Die beiden haben sich in einander verliebt usw.. Sie denkt die ganze Zeit darüber nach, wie sie ihm am besten gefallen kann und wie sie ihn nicht verliert. Das nervt ein wenig. Was auch ziemlich übertrieben ist, ist die "innerliche Göttin".
Insgesamt sind die beiden so ca. 2x in dem Raum der Qualen.
Das Ende kommt auch nicht so plötzlich, wie man mir gesagt hat. Es ist ziemlich absehbar.
Alles in allem würde ich das Buch nicht noch mal lesen. Man kann sehr schnell vorhersagen, was passieren wird.  

  hm!

- von Nadine Thomas aus Wernigerode, 28.07.2012 -

Keine Ahnung was die anderen haben, aber ich finde den Roman Hammer. Viele sollten nicht so verklemmt sein und am ende haben die den Roman verschlungen. Ich hatte ihn in 3 Tagen durch, obwohl ich nur Abends Lesen konnte. Ich konnte nicht aufhören mit lesen, obwohl ich ins Bett musste. :-D. Ich freu mich schon auf die anderen beide. Ich bin so gespannt wie es weiter geht. :-D. Danke für den super Roman. 

Eigene Bewertung schreiben

Kritikmehr Info ›

"Ob im Fitnesscenter, beim Coiffeur oder am Rande des Elternabends - Frauen plaudern über Anastasia Steeles ,Red room of pain'-Erfahrungen schon fast so ungezwungen wie einst über die Paarungs-Panik in ,Sex and the City'" NZZ 

Autormehr Info ›

Die britische Autorin E L James, ist Mutter von zwei Kindern und war bis vor kurzem Angestellte eines TV-Senders in London. Sie lebt in London. 

Videotrailer arvatomehr Info ›

Videotrailer

Kunden, die »Shades of Grey 01. Geheimes Verlangen« gekauft haben, kauften auch  

Im Themenkatalog stöbern  

 ›  Start
 ›  Bücher
 ›  Belletristik
 ›  Romane & Erzählungen
 ›  Nach Ländern A- Z
 ›  A - J
 ›  England

Verwandte Artikel finden  

Kundenbewertungen von buch24.de