Vorerst gescheitert
Abbildung vergrößern

Vorerst gescheitert (Gebunden)

Wie Karl-Theodor zu Guttenberg seinen Fall und seine Zukunft sieht

von Guttenberg, Karl-Theodor zu / di Lorenzo, Giovanni

  Buch
Durchschn. Bewertung:  
Produkt bewerten: Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Titel anderen Lesern mit und schreiben Sie eine Online-Rezension.
 
Buch   (Gebunden)
EUR  19,99
 
a  sofort lieferbar
 
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Geschenke pünktlich zu Weihnachten
Bestellen Sie diesen Artikel bis spätestens Fr. 19.12. um 16:30 Uhr per Standardversand oder bis spätestens Mo. 22.12. um 16:30 Uhr per DHL-Paket (zzgl. 1,99 EUR), damit die Belieferung noch pünktlich zu Weihnachten (innerhalb Deutschlands) erfolgt. Voraussetzungen

Ein Buch, das die Person Guttenberg beleuchtet, neue Einsichten in seinen Fall bietet und gleichzeitig Ausblick auf das gibt, was eines der größten politischen Talente gegenwärtig und in Zukunft bewegt. ...

Medium:  Buch
Seiten:  208
Format:  Gebunden
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  November 2011
Mehr vom Autor
› Guttenberg, Karl-Theodor zu / di Lorenzo, Giovanni
Mehr vom Verlag:
› Herder Verlag GmbH
Maße:  135 x 212 mm
Gewicht:  350 g
ISBN-10:  3451305844
ISBN-13:  978-3451305849

Beschreibungmehr Info ›

Ein Buch, das die Person Guttenberg beleuchtet, neue Einsichten in seinen Fall bietet und gleichzeitig Ausblick auf das gibt, was eines der größten politischen Talente gegenwärtig und in Zukunft bewegt. "Ich habe in den letzten Jahren Prinzipien vertreten und von diesen brauche ich nicht Abschied zu nehmen, auch wenn ich selbst einmal fehle oder scheitere. Wer fällt, muss auch wieder aufstehen können, und genau das tue ich jetzt mit großer Motivation." (Karl-Theodor zu Guttenberg) 

Einer der umstrittensten und zugleich populärsten deutschen Politiker über seine Fehler, seine Überzeugungen und sein neues Leben.

Erstmals seit seinem Rücktritt von allen Ämtern steht Karl-Theodor zu Guttenberg Rede und Antwort. Mit „Zeit"-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo spricht er offen und ausführlich über seinen aufsehenerregenden Fall und seine Zukunft. In Vorerst gescheitert unterhalten sich zu Guttenberg und di Lorenzo in einem Schlagabtausch über die Plagiats-Affäre und deren Folgen. Zu Guttenberg spricht über seine Herkunft und seine Familie, über die Zeit als politischer Überflieger im Wirtschafts- sowie im Verteidigungsministerium, über seinen Umgang mit den eigenen Fehlern, über die Zeit nach dem Rücktritt - und über die Voraussetzungen für die Rückkehr eines immer noch enorm populären Politikers. Es geht auch um die großen Themen der Zeit: der schlechte Zustand der deutschen Politik und Parteien und was dagegen getan werden müsste, die Macht und die Mechanismen der Medien sowie notwendige Schritte in der Europa- und Außenpolitik.  

Kritikmehr Info ›

"Wer also die Rückkehr des Karl-Theodor zu Guttenberg auf die politische Bühne befürchtet, der fürchtet sich nach diesem Buch vermutlich völlig zu recht." (Giovanni di Lorenzo) 

Autormehr Info ›

Karl-Theodor zu Guttenberg, geb. 1971, war von 2002 bis 2011 Mitglied des Deutschen Bundestags. 2009 war er Bundeswirtschaftsminister, bis er von Oktober 2009 bis März 2011 als Bundesminister der Verteidigung amtierte. Am 1. März 2011 trat er von allen politischen Ämtern zurück. Derzeit ist zu Guttenberg am Center for Strategic and International Studies in Washington als „Distinguished Statesman" tätig.

Giovanni di Lorenzo, geb. 1959, ist Chefredakteur der Wochenzeitung „Die Zeit", Mitherausgeber des Berliner „Tagesspiegel" und Moderator der Talkshow „3 nach 9". Für seine publizistische Arbeit und sein gesellschaftliches Engagement hat er zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten. 

Kunden, die »Vorerst gescheitert« gekauft haben, kauften auch  

Im Themenkatalog stöbern  

 ›  Start
 ›  Bücher
 ›  Sachbücher
 ›  Politik, Geschichte & Gesellschaft
 ›  Deutsche Geschichte

Verwandte Artikel finden  

Kundenbewertungen von buch24.de