When Hitler Stole Pink Rabbit
Portofrei

When Hitler Stole Pink Rabbit (Kartoniert)

von Kerr, Judith

  Buch
Durchschn. Bewertung:  
Produkt bewerten: Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Titel anderen Lesern mit und schreiben Sie eine Online-Rezension.
Buch   (Kartoniert)
EUR  6,49
 
a  sofort lieferbar
 
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Beschreibung zu "When Hitler Stole Pink Rabbit"  (Buch)

Anna is not sure who Hitler is, but she sees his face on posters all over Berlin. Then one morning, Anna and her brother awake to find her father gone! Her mother explains that their father has had to leave and soon they will secretly join him. Anna just doesn?t understand. Why do their parents keep insisting that Germany is no longer safe for Jews like them? Because of Hitler, Anna must leave everything behind. Based on the gripping real-life story of the author, this poignant backlist staple gets a brandnew look for a new generation of readers just in time for Holocaust Remembrance Month. 

Medium:  Buch
Seiten:  191
Format:  Kartoniert
Sprache:  Englisch
Erschienen:  Januar 2009
Sonstiges:  Ages 9 and up
Mehr vom Autor
› Kerr, Judith
Mehr aus der Reihe:
› Puffin Books
Mehr vom Verlag:
› Penguin LCC US
Titelübersetzung:  Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
Maße:  198 x 130 mm
Gewicht:  154 g
ISBN-10:  0142414085
ISBN-13:  978-0142414088

Kritikmehr Info ›

"An engrossing autobiographical novel." School Library Journal , starred review

"This book is an exploration of family solidarity in a time of personal crisis. An engrossing and sensitive narrative." - -Horn Book

"Anna does not really understand why her family leavs Germany . . . but during the next three years in Switzerland, France, and England she learns from firsthand experience what it is like to be a refugee. . . The narrative is absorbing and believalbe." -- Booklist

An ALA Notable Book
A School Library Journal Best Book of the Year
A Kirkus Choice Book
A Horn Book Fanfare Title
A Library of Congress Best Children's Book 

Autormehr Info ›

Am 14. Juni 1923 kommt Judith Kerr als Tochter des berühmten Theaterkritikers Alfred Kerr in Berlin zur Welt. Sofort nach der Machtergreifung der Nazis muss die jüdische Familie aus Deutschland fliehen. Nach Stationen in der Schweiz und Frankreich emigriert sie 1935 schließlich nach London.
Nach dem Krieg arbeitet Judith Kerr als freiberufliche Malerin und Textildesignerin. Seit 1953 war sie für die BBC tätig, erst als Redakteurin und Lektorin, später dann als Drehbuchautorin. 1954 heiratet Judith Kerr den Schriftsteller Nigel Kneale. Nach der Geburt ihrer Kinder Tacy und Matthew gibt sie ihre Arbeit für einige Jahre auf. 

Kunden, die »When Hitler Stole Pink Rabbit« gekauft haben, kauften auch  

Im Themenkatalog stöbern  

 ›  Start
 ›  English Books

Verwandte Artikel finden  

Kundenbewertungen von buch24.de